Sie sind hier:

Arctic Circle - Der unsichtbare Tod (8/10)

"Arctic Circle - Der unsichtbare Tod (8)": Nina Kautsalo (Iina Kuustonen) - von hinten zu sehen - und ihre Schwester Marita (Pihla Viitala) stehen sich in ihrem Krankenhauszimmer gegenüber. Sie wurde in Quarantäne isoliert, die beiden trennt eine durchsichtige Plane.

Marita entschließt sich, aus der Quarantäne zu fliehen, und versteckt sich in ihrem Haus.

Datum:
31.10.2022
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Dort wird sie von Raunola aufgegriffen, der sie von dort entführt. Nina sucht die beiden und findet sie schließlich auf dem Flughafen von Ivalo, wo Nina Raunola in einem Zweikampf auf Leben und Tod tötet. Nina bringt ihre Schwester Marita in die Obhut ihrer Mutter Elina.

Unterdessen erhalten Dr. Thomas Lorenz und Nina von Marcus Eiben entscheidende Informationen: Während des Bosnienkrieges wurde einer Gruppe serbischer Soldaten das Jemen-Virus verabreicht. Sie hatten den Auftrag, so viele bosnische Frauen wie möglich zu vergewaltigen und auf diese Weise das Virus unter der bosnischen Bevölkerung zu verbreiten, um sie so zu eliminieren. Der Plan konnte jedoch nicht vollständig ausgeführt werden, da der Krieg vorher endete. Nur einer der serbischen Soldaten, Lazar Cevikovic, überlebte.

Cevikovic konnte das Virus jedoch auf eine Bosnierin übertragen, die er vergewaltigte. Diese Frau heiratete später Marcus Eiben. Das Virus wurde erst entdeckt, als Eibens Frau im Kindbett starb. Seitdem ist Eiben von Rache zerfressen und setzt alles daran, Lazar Cevikovic zu finden.

Unterdessen hat Dr. Lorenz auch noch privaten Kummer: Im Sorgerechtsstreit um seine Tochter Hanna unterliegt er seiner Frau Gunilla.

In Ivalo hat Ninas Tochter Venla einen Krampfanfall und fällt ins Koma. Es stellt sich heraus, dass Marita ihre Nichte mit dem Jemen-Virus infiziert hat. Schlimmer noch: Das Virus ist in Venla mutiert.

Kurze Zeit später treffen sich Dr. Lorenz und Nina Kautsalo mit Marcus Eiben und beschließen, in geheimer Mission zusammenzuarbeiten.

Darsteller

  • Nina Kautsalo - Iina Kuustonen
  • Thomas Lorenz - Maximilian Brückner
  • Marita Kautsalo - Pihla Viitala
  • Niilo Aikio - Janne Kataja
  • Elina Kautsalo - Susanna Haavisto
  • Reino Ylikorpi - Taneli Mäkelä
  • Venla - Venla Ronkainen
  • Raunola - Jari Virman
  • Hanna Lorenz - Lilli Salonen
  • Marcus Eiben - Clemens Schick
  • Gunilla Lorenz - Maria Ylipää
  • und andere -

Stab

  • Regie - Hannu Salonen
  • Autor - Joona Tena
  • Kamera - Mikael Gustafsson
  • Schnitt - Iikka Hesse
  • Musik - Vladislav Delay

neoriginal - Serien

Tell me everything

Tell me everything

In der Coming-of-Age-Serie wird der psychisch labile Teenager Jonny von einem familiären Schicksalsschlag aus der Bahn geworfen. Auch bei seinen Freund*innen geht es turbulent zu.

SAFE

SAFE

In der Dramaserie führen Katinka und Tom in Berlin eine Praxis für Kinder- und Jugendpsychotherapie. Sie dient den jungen Klient*innen als sicherer Ort, an dem sie professionelle Hilfe finden.

Lea - The Fighter

Lea - The Fighter

Thrillerserie: Die junge Profiboxerin Lea gewinnt zwei Jahre nach einem Dopingskandal überraschend die EM. Die Freude währt nur kurz, denn es besteht der Verdacht, dass der Kampf manipuliert wurde.

Another Monday

Another Monday

Stell dir vor, du hast nur noch einen Tag zu leben – den aber für immer. In der Mysterieserie geht es um drei Menschen, die in ihrem Leben eine Zeitanomalie feststellen und nach Antworten suchen.

Ruby

Ruby

Ruby, Bankangestellte in einer verschlafenen Kleinstadt, ist mit sich selbst und ihrem Leben zufrieden. Leicht tollpatschig manövriert sie sich durch die Herausforderungen des Alltags.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.