Sie sind hier:

18 Ein Fall für Marie Hofer

"Die Rosenheim-Cops - Ein Fall für Marie Hofer":  Im Haus stehen Marie Hofer (Karin Thaler) und Kommissar Bergmann (Florian Fitz), der mit seinem Handy telefoniert.
Staffel 13, Folge 18

Als Haushälterin Elena Tronsberger und ihr Freund Max Offinger morgens die Villa des Ehepaares Huber betreten, müssen sie feststellen, dass ihre Chefin, Judith Huber, ermordet wurde.

Datum:
14.01.2022
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Gleichzeitig sehen sie, wie Ehemann Wilhelm aus der gemeinsamen Villa flieht. Hat er seine Frau umgebracht? Während die Kommissare Korbinian Hofer und Dirk Bergmann am Tatort recherchieren, taucht Wilhelm Huber bei Marie auf dem Hof auf.

Der Stadtrat bittet Marie um Hilfe, glaubt er doch, dass seine Frau einen Liebhaber hatte. Da das Opfer Tagebuch geführt hat, will er, dass Marie die Aufzeichnungen findet. Huber vermutet, dass das Tagebuch in Form eines USB-Sticks irgendwo in der Villa versteckt ist.

Während Kommissar Bergmann mit Maries Hilfe den USB-Stick sucht, kommen sich die beiden gefährlich nahe. Hofer dagegen recherchiert im beruflichen Umfeld des Opfers und befragt Agnes und Markus Feininger, die Mitarbeiter in Judiths Werbeagentur. Hofer vermutet, dass Feininger der Liebhaber der Ermordeten ist.

Darauf angesprochen, bestreitet Feininger, ein Verhältnis mit ihr gehabt zu haben. Die Aufzeichnungen auf Judiths USB-Stick belegen hingegen, dass Frau Huber eine Liaison mit Agnes Feininger hatte. Hat sie Judith getötet, weil diese die Beziehung beenden wollte?

Dass Markus Feininger einen Schlussstrich gezogen hat, nachdem er von der Beziehung zwischen seiner Frau und Frau Huber erfahren hat, können sich die Cops vorstellen. Oder hat Stadtrat Huber am Ende für klare Verhältnisse gesorgt?

Darsteller

  • Korbinian Hofer - Joseph Hannesschläger
  • Dirk Bergmann - Florian Fitz
  • Miriam Stockl - Marisa Burger
  • Marie Hofer - Karin Thaler
  • Michael Mohr - Max Müller
  • Polizeidirektor Gert Achtziger - Alexander Duda
  • Felix Seitz - Gábor Biedermann
  • Jo Caspar - Christian K. Schaeffer
  • Dr. Sabine Eckstein - Petra Einhoff
  • Elena Tronsberger - Silke Franz
  • Markus Feininger - Gunther Gillian
  • Wilhelm Huber - Thomas Huber
  • Vorzimmerdame - Tanja Kindler
  • Agnes Feininger - Isabel Scholz
  • Max Offinger - Frederic Welter
  • und andere -

Stab

  • Regie - Gunter Krää
  • Autor - Nikolaus Schmidt
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.