Sie sind hier:

Tödlicher Akkord

"Erzgebirgskrimi - Tödlicher Akkord": Vor mehreren Holzhäusern stehen Hauptkommissar Robert Winkler (Kai Scheve), Försterin  Saskia Bergelt (Teresa Weißbach) und Kommissarin Karina Szabo (Lara Mandoki) vor einem Tisch im Freien, auf dem ein Laptop mit einem Handy verbunden steht, und diskutieren.

Landschaftsarchitektin Katja Hartmann wird erschlagen im Wald gefunden. Kommissar Robert Winkler und seine Kollegin Karina Szabo ermitteln im Kreis des Bergmannsorchesters Schneeberg.

Im TV-Programm: ZDF, 26.04.2021, 03:25 - 04:55
Im TV-Programm: ZDF, 26.04.2021, 03:25 - 04:55
Verfügbarkeit:
Video verfügbar ab 16.04.2021, 10:00

Inhalt

Hier spielte Katja als Hornistin, ebenso wie Försterin Saskia Bergelt, die die Ermittlungen kenntnisreich unterstützt. Bei der Befragung der Orchestermitglieder rücken einige Musikanten in den Fokus der Ermittlung.

Sowohl Heidi Köhler, die wie Katja das Tenorhorn spielt, als auch Thomas Majewski, Tubaspieler und jähzorniger Ex-Freund von Katja, hatten sich mit dem Mordopfer gestritten. Großbauer Manfred Schüppel spielt die große Pauke und fühlte sich von der Öko- und Tierschutz-Aktivistin Katja in seiner Existenz bedroht. Constance und Peter Wiese haben aus ihrem handwerklichen Musikinstrumenten-Betrieb ein international erfolgreiches Unternehmen aufgebaut. Nichtsdestotrotz legen sie Wert auf Traditionspflege und spielen Posaune und Trompete in der Bergmannskapelle.

Lange verheimlichen sie den Ermittlern, dass sie Katja nicht nur mit der Gestaltung des eigenen Parks um ihre Villa beauftragt hatten, sondern mit ihr auch oft Ausflüge über die Grenze ins tschechische Karlsbad gemacht haben. Als es bei der Generalprobe zum alljährlichen Bergstreittag ein weiteres Opfer gibt, spitzen sich die Ereignisse im nur scheinbar idyllischen erzgebirgischen Hügelland zu.

Darsteller

  • Robert Winkler - Kai Scheve
  • Karina Szabo - Lara Mandoki
  • Saskia Bergelt - Teresa Weißbach
  • Charlotte von Sellin - Adina Vetter
  • Maik - Adrian Topol
  • Georg Bergelt - Andreas Schmidt-Schaller
  • Peter Wiese - Tim Bergmann
  • Constance Wiese - Katharina Lorenz
  • Heidi Köhler - Esther Zimmering
  • Manfred Schüppel - Alexander Hörbe
  • Thomas Majewski - Florian Panzner
  • Klaus Hartmann - Philipp Oehme
  • Katja Hartmann - Odine Johne
  • Heiner Schüppel - Matthias Freihof
  • Dr. Steffens - Ivan Shvedoff
  • Dirigent - Johannes Gabriel
  • und andere -

Stab

  • Regie - Ulrich Zrenner
  • Autor - Jürgen Pomorin, Rainer Jahreis
  • Kamera - Wolfgang Siegelmann
  • Schnitt - Marco Baumhof
  • Musik - Ludwig Eckmann

Das könnte Sie auch interessieren

"Spuren des Bösen - Schuld": Richard Brock (Heino Ferch) steht nachts mitten in einem Fußgängerbereich. Rechts hinter ihm sieht man einen silberfarbenen Mülleimer. Im Hintergrund sieht man mehrere beleuchtete Häuser.

Spuren des Bösen - Schuld 

Videolänge
88 min Serien
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.