Sie sind hier:

01 Mord am Engelsgraben

"In Wahrheit – Mord am Engelsgraben": Ein Polizist (Komparse), Judith Mohn (Christina Hecke) und Freddy Breyer (Robin Sondermann) stehen nebeneinander und schauen in die gleiche Richtung.
Staffel 01, Folge 01

In einem Waldgebiet an der Saarschleife wird eine Prostituierte tot aufgefunden. Alles deutet auf Mord hin. Die Saarbrücker Kriminalkommissarin Judith Mohn ermittelt.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF, 18.11.2017, 20:15 - 21:45
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Weitere Samstagskrimis

"In Wahrheit - Jette ist tot": Judith (Christina Hecke) sitzt am Schreibtisch im Kommissariat. Freddy (Robin Sondermann) steht bei ihr und zeigt ihr Fotos.

Serien | In Wahrheit , St. 01 - 02 Jette ist tot

Im Kofferraum eines belgischen Drogendealers wird die Leiche einer 16-Jährigen entdeckt. Diesmal ist …

"Wilsberg - Der Mann am Fenster": Gordon (Johann von Bülow) spricht vor einer Haustür ein ernstes Wort mit Wilsberg (Leonard Lansink). Lennart Haller (Peter Lerchbaumer) und seine Frau Melanie (Aviva Joel) stehen im Hauseingang.

Serien | Wilsberg , St. 03 - 06 Der Mann am Fenster

Nach einer Feier wird eine Frau schwer verletzt auf der Straße gefunden. Ekkis Auto steht ganz in der Nähe. …

Videolänge:
87 min
"Unter Verdacht - Evas letzter Gang": Kommissarin Prohacek (Senta Berger) steht an einem See und blickt in die Ferne. Rechts von ihr ein Steg mit einem kleinen Bootshäuschen.

Filme | Unter Verdacht , St. 03 - 10 Evas letzter Gang

Ein Polizist erschießt sich aus Liebeskummer vor den Augen seiner jüngeren Kollegin und Ex-Geliebten Sarah …

Videolänge:
104 min
"Unter Verdacht - Verdecktes Spiel": Dr. Claus Reiter (Gerd Anthoff) steht im Präsidium Dr. Eva Maria Prohacek (Senta Berger) gegenüber. Beide schauen sich kampfeslustig tief in die Augen. Im Hintergrund an der Wand sind zwei Polizeiwappen zu sehen.

Filme | Unter Verdacht , St. 01 - 01 Verdecktes Spiel

Kriminalrätin Dr. Eva Maria Prohacek tritt ihre neue Stelle im Münchner Kommissariat an. Hier ermittelt sie …

Videolänge:
90 min
Das neue Ermittler-Dreamteam aus Leer, Ostfriesland: Die Polizisten Jens Jensen (Florian Lukas), Süher Özlügül (Sophie Dal), Apothekerin Insa Scherzinger (Theresa Underberg, r.) und Bestatter Wolfgang Habedank (Matthias Matschke, l).

Serien | Friesland , St. 01 - 01 Mörderische Gezeiten

Zwei skurrile Dorfpolizisten ermitteln in der ostfriesischen Provinz.

Videolänge:
88 min

Inhalt

Für Judith und ihren Kollegen Freddy Breyer rückt zunächst das Milieu entlang der Fernfahrerroute Deutschland - Frankreich in den Fokus. Judith vermutet einen Zusammenhang mit einem nie aufgeklärten Fall und wendet sich an den ehemaligen Kommissar Markus Zerner.

Dieser ermittelte vor knapp zehn Jahren in dem Fall der 16-jährigen Maria, die beim Trampen spurlos verschwand. Ihre Habseligkeiten wurden am gleichen Ort gefunden wie die der Prostituierten Nele. Ins Visier der Ermittlungen gerät Erich Kupka, ein Fernfahrer - nicht zuletzt, da seine eigene Frau Heike Angst hat, er könne etwas "damit" zu tun haben.

Der Verdacht gegen ihn relativiert sich jedoch, als Judith und ihr Kollege Freddy bei der Befragung eines weiteren Verdächtigen, der einen Brief an die Polizei geschrieben hatte, in Lebensgefahr geraten, und der Mann den Mord an der Prostituierten gesteht. Doch dieser stellt sich als psychisch gestört heraus. Fieberhaft ermittelt das Team mit Unterstützung von Markus Zerner weiter.

Auch der ehemalige Freund von Maria, Paul Satzmann, rückt wieder in den Fokus der Ermittler. Doch am Ende ist nichts so, wie es schien.

Darsteller

  • Judith Mohn - Christina Hecke
  • Freddy Breyer - Robin Sondermann
  • Markus Zerner - Rudolf Kowalski
  • Niklas Mohn - Juergen Maurer
  • Heike Kupka - Anna Loos
  • Erich Kupka - Christian Berkel
  • Kurt Mahn - Sebastian Rudolph
  • Laura Schäffler - Paula Kroh
  • Paul Satzmann - Constantin von Jascheroff
  • Sybille Schäffler - Ulrike Krumbiegel
  • Richard Schäffler - Peter Kremer
  • Lisa - Jeanne Goursaud
  • Emma Roux - Lisa Hofer
  • und andere -

Stab

  • Regie - Miguel Alexandre
  • Autor - Harald Göckeritz, Miguel Alexandre
  • Kamera - Miguel Alexandre
  • Musik - Wolfram de Marco

Das könnte Sie auch interessieren

"Extraklasse": Ralph Friesner (Axel Prahl) steht seitlich zu einer Schultafel, sein Blick ist frontal gerichtet. Auf der Tafel ist sein Name geschrieben, wobei nur der Vornahme vollständig zu sehen ist.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Extraklasse

Der abgehalfterte Ex-Journalist Ralph muss als Aushilfslehrer an einer Abendschule anheuern und lernt dabei …

Videolänge:
89 min
Simon Kessler (Heino Ferch)

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Tod eines Mädchens (2)

Der Mord an der 14-jährigen Jenni hat den kleinen Ort an der Ostseeküste tief erschüttert. Alle haben Angst, …

Videolänge:
89 min
"Irgendwas bleibt immer": Nina (Lisa Maria Potthoff) steht mit nachdenklichem Blick in der Küche ihres Hause, Andreas (Justus von Dohnányi) steht mit dem Rücken zu ihr in der Terrassentür.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Irgendwas bleibt immer

Die Ärztin und alleinerziehende Mutter Nina lernt während einer Zugfahrt den charismatischen Mark kennen. Aus …

Videolänge:
88 min
"Tod eines Mädchens (1)": Hella Christensen (Barbara Auer), Silke Broder (Anja Kling), Torben Broder (Hinnerk Schönemann), Hermann Broder (Peter Striebeck), Lars von Ahnefeld (Johann von Bülow), Hauke Broder (Jörg Schüttauf) und Charlotte Broder (Lilly Barshy) stehen verzweifelt zusammen und schauen in die gleiche Richtung. Im Hintergrund stehen noch viele weitere Menschen.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Tod eines Mädchens (1)

Polizistin Hella Christensen macht sich auf den Weg zu ihrer neuen Arbeitsstelle in Kiel. Doch sie kommt …

Videolänge:
89 min
„Im Schatten der Angst“: Carsten Spanger (Justus von Dohnányi) steht mit einer Wunde am Kopf im Hintergrund vor einer rosa Wand und schaut auf Karla Eckhardt (Julia Koschitz), die den Kopf gerade, den Blick aber seitwärts gerichtet hat.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Im Schatten der Angst

Die Psychiaterin Karla Eckhardt soll beurteilen, ob der bekannte Architekt Carsten Spanger schuldfähig ist. …

Videolänge:
89 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.