Sie sind hier:

29 Genug

"SOKO Wismar - Genug": Martina Neuhaus (Rebecca von Mitzlaff) steht mit einem Megaphon auf einem freien Platz. Neben ihr steht Katrin Börensen (Claudia Schmutzler) mit einer Schusswaffe.
Staffel 18, Folge 29

Polizist Pöhlmann will nur schnell zur Apotheke. Als er zurückkommt, dringen Schüsse aus dem Revier, die Türen sind verschlossen. Ist es ein Überfall oder eine Geiselnahme?

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF, 06.01.2020, 11:15 - 12:00
Datum:
Verfügbarkeit:

Aufgrund eines Großeinsatzes ist Polizeichef Reuter allein in der Wache. Nur in der Ausnüchterungszelle sitzt ein alter Bekannter: Felix Kuhn hat eine psychische Störung und neigt zu Gewaltausbrüchen. Aber wie ist Felix an eine Waffe gekommen?

Bisher hat er Gewalt nie gegen Menschen gerichtet. Rätsel gibt ein Wagen auf, der vor dem Revier steht. Er gehört einer Sonja Schreiber. Ist die Frau auch in der Wache, und hat Felix auf sie reagiert? Um die Geiselnahme zu beenden, müssen die Ermittler unbedingt herausfinden, was sich im Revier abspielt. Denn noch immer kann kein Kontakt nach drinnen hergestellt werden, und niemand weiß, ob Reuter verletzt ist.

Darsteller

  • Jan Reuter - Udo Kroschwald
  • Sven Herzog - Michael Härle
  • Katrin Börensen - Claudia Schmutzler
  • Lars Pöhlmann - Dominic Boeer
  • Leena Virtanen - Li Hagman
  • Dr. Helene Sturbeck - Katharina Blaschke
  • Sonja Schreiber - Susanna Simon
  • Felix Kuhn - Daniel Lommatzsch
  • Martina Neuhaus - Rebecca von Mitzlaff
  • SEK-Beamter Merk - Andy Gätjen
  • Frau Schütte - Fanny Staffa
  • Frau Enders - Isabelle Ertmann
  • Nachbarin - Annedore Kleist
  • Maria Weigel - Katharina Eckerfeld
  • Sabine Kaufmann - Ernestine Tzavaras
  • Frank Lüders - Oliver Törner
  • SEK-Beamter - Michael Starkl
  • Passant - Michael Bergau
  • und andere -

Stab

  • Regie - Oren Schmuckler
  • Autor - Astrid Paprotta
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.