Sie sind hier:

Leverkusen gewinnt Derby in Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen 2:3 | Bundesliga, 16. Spieltag

von Martin Gräfe

Bayer Leverkusen hat das rheinische Derby gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen. Die Werkself setzte sich auswärts mit 3:2 durch, musste nach 3:0-Führung aber am Ende zittern.

Videolänge:
9 min
Datum:
23.01.2023
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Zwei späte Tore von Lars Stindl haben nicht gereicht, um die 2:3-Niederlage von Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen zu verhindern. Bereits zur Halbzeit führte die Werkself durch die Tore von Mitchel Bakker und Amine Adli 2:0, Nadiem Amiri erzielte kurz vor Anbruch der Schlussphase den dritten Treffer für Leverkusen.   

Leverkusen führt zur Halbzeit 2:0

In Gladbach waren die Hausherren in der Anfangsphase die offensiv bemühtere Mannschaft mit mehr Ballbesitzt. Bayer 04 Leverkusen verstand es aber, die Räume eng zu machen und verteidigte gut - bis auch die Werkself ihren Offensivrhythmus fand: Jeremie Frimpong setzte sich auf der rechten Seite durch, sein Schuss wurde noch abgeblockt. Adam Hlozeks Abschluss aus der Drehung traf nur den Pfosten, doch diesen Abpraller schob Mitchel Bakker aus kurzer Distanz zur 1:0-Führung Leverkusens ein (21.).

Gladbachs neue Nummer Eins Jonas Omlin hielt im Eins-gegen-Eins mit Frimpong zunächst gegen einen weiteren Gegentreffer (26.). Kurz vor Ende der ersten Halbzeit fiel das zweite Bayer-Tor: Edmond Tapsoba brachte den Ball aus dem eigenen Strafraum, Hlozek verlängerte auf Armine Adli, der sich im Laufduell gegen Nico Elvedi durchsetzte und zum 2:0-Pausenstand vollendete (43.). 

Stindls Treffer kommen zu spät

Gladbach-Trainer Daniel Farke wechselte nach knapp einer Stunde gleich drei Mal, doch der frische Wind veränderte die Spieldynamik nicht. Stattdessen traf der für Hlozek gekommene Nadiem Amiri nur drei Minuten nach seiner Einwechslung zur vermeintlichen Vorentscheidung (67.).

Zunächst schien Lars Stindls Anschlusstor (82.) über den Innenpfosten zum 1:3 keine Spannung aufzubringen. Auch, weil Frimpong in der Nachspielzeit das 4:1 für Leverkusen noch auf dem Fuß hatte, in letzter Sekunde aber von Elvedi noch gestoppt wurde. Doch dann zog Stindl aus 17 Metern ab und hämmerte den Ball mit der Unterkante der Latte zum 2:3 ins Tor (90. +3). Die Aufholjagd Gladbachs durch den Kapitän kam allerdings zu spät und so gingen schlussendlich drei Punkte nach Leverkusen.  

Die Aufstellungen:   

Borussia Mönchengladbach: Olmin – Lainer (56. Scally), Itakura, Elvedi, Bensebaini – Weigl, Koné (77. Neuhaus), Kramer (56. Stindl), Hofmann (77. Herrmann), Plea – Ngoumou (56. H. Wolf)  
Trainer: Daniel Farke  

Bayer 04 Leverkusen: Hradecky – Kossounou (75. Tah), Tapsoba, Hincapie – Frimpong (90. +2 Sinkgraven) Palacios, Andrich, Bakker – Diaby (75. Wirtz), Hlozek (64. Amiri), Adli (74. Hudson-Odoi)  
Trainer: Xabi Alonso  

Schiedsrichter: Harm Osmers (Hannover)  

Bundesliga - 18. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

2. Bundesliga, Eintracht Braunschweig gegen FC Hansa Rostock im Eintracht Stadion in Braunschweig, 12.11.2022, Frederic Ananou (FC Hansa Rostock) gegen Robin Krauße (Eintracht Braunschweig)

Bundesliga - Hansa entführt Dreier aus Braunschweig 

Im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Patrick Glöckner holt Hansa Rostock den ersten Sieg. Durch das 1:0 bei Eintracht Braunschweig überwintert der FCH im Tabellenmittelfeld.

14.11.2022
Videolänge
17. Spieltag

Champions League - 6. Spieltag

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.