Sie sind hier:

Undav schießt Stuttgart zum Sieg in Frankfurt

Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 1:2 | Bundesliga, 12. Spieltag

von Oliver Schmidt

Der VfB Stuttgart sorgt weiter für Furore: Die Schwaben setzte sich dank eines Undav-Doppelpacks bei der heimstarken Eintracht aus Frankfurt mit 2:1 durch.

Videolänge:
11 min
Datum:
27.11.2023
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Der VfB Stuttgart bleibt in der Fußball-Bundesliga weiter auf Erfolgskurs. Die Schwaben siegten 2:1 (2:1) bei Eintracht Frankfurt und festigten damit Tabellenplatz drei, Frankfurt bleibt Siebter. Deniz Undav traf doppelt für den VfB (1. & 45.+1 Minute), Waldemar Anton (26.) hatte mit einem Kopfball-Eigentor das zwischenzeitliche 1:1 für die Eintracht erzielt. Für die Hessen ist es die erste Heimniederlage in der Liga seit dem 1:2 gegen Dortmund am 29. Oktober 2022.

Doppelpack von VfB-Stürmer Undav

VfB-Toptorjäger Serhou Guirassy nahm wegen Müdigkeit nach seiner Länderspielreise mit Guinea zunächst dick eingemummelt auf der Bank Platz, Deniz Undav stürmte erst einmal allein - und wie! Schon nach 57 Sekunden legte der Mittelstürmer nach traumhaftem Steckpass von Enzo Millot den Ball geschickt mit dem Außenrist vorbei an Kevin Trapp.

Frankfurter Ultras ziehen sich aus ihrem Fanblock zurück

Sport - Verletzte bei Krawallen vor Eintracht-Spiel 

Vor dem Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem VfB Stuttgart ist es zu Auseinandersetzungen zwischen Eintracht-Anhängern und der Polizei gekommen. Es gibt zahlreiche Verletzte.

Die SGE ließ sich nicht schocken, fand ohne die Unterstützung der Nordwestkurve schnell in die Partie. Die lautstarken Anhänger verließen wegen eines aus ihrer Sicht unverhältnismäßigen Polizeieinsatzes vor ihrer Kurve die Arena. Nach 20 Minuten kehrten sie zurück, allerdings schweigend. Dennoch hatten Eric Junior Dina Ebimbe (8.) und Ansgar Knauff (12.) früh zwei gute Chancen.

Schiri Brych muss verletzt raus

Waldemar Anton fälschte eine Flanke von Philipp Max derart unglücklich ab, dass sich der Ball aus rund 22 Metern als Bogenlampe über Alexander Nübel ins Tor senkte (26.). Kurz danach griff sich Schiedsrichter Felix Brych nach einem Ausrutscher ans Knie, konnte nach über drei Minuten langer Behandlung aber erstmal weitermachen. Undav sorgte dann erneut für die Stuttgarter Führung: Er nickte eine Flanke von Maximilian Mittelstädt perfekt gegen die Laufrichtung von Trapp ein (45.+1). 

Schiedsrichter Felix Brych (r) wird auf der Frankfurter Ersatzbank behandelt.

Sport - Schiri Brych bei VfB-Sieg verletzt raus 

Pech für Schiri Felix Brych im Spiel zwischen Frankfurt und Stuttgart (1:2). Im 344. Einsatz, mit dem er den Bundesliga-Rekord einstellte, riss das Kreuzbandriss bei Brych.

Für Schiedsrichter Brych ging es nach der Halbzeit nicht mehr weiter. Für ihn kam der Vierte Offizielle Patrick Schwengers zu seinem Bundesliga-Debüt. Nach der etwas verlängerten Pause riss der VfB das Spiel an sich und hatten mehrere Gelegenheiten zur Entscheidung. Der eingewechselte Guirassy scheiterte alleine vor Trapp (82.). 

Die Aufstellungen:  

Eintracht Frankfurt: Trapp - Buta (80. Aaronson), Tuta, Pacho, Max (55. Nkounkou) - Skhiri, Chaibi, Larsson - Ebimbe, Marmoush (80. Ngankam), Knauff (70. Götze) 
Trainer: Dino Toppmöller 

VfB Stuttgart: Nübel - Anton, Zagadou, Ito - Leweling (60. Vagnoman), Karazor, Stiller, Mittelstädt - Millot (90. Jeong), Führich (59. Guirassy) - Undav (80. Katompa Mvumpa) 
Trainer: Sebastian Hoeneß 

Schiedsrichter: Felix Brych (München), ab 46. Minute Patrick Schwengers (Limburg)

Bundesliga - 23. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

Igor Matanovic erzielt das 1:0 gegen Greuther Fürth.

Bundesliga - Karlsruher SC stoppt Greuther Fürth 

Es hätte so schön werden können für Greuther Fürth. Ein Sieg, und die Franken wären punktgleich mit dem Tabellendritten HSV. So aber setzt es ein 0:4 beim Karlsruher SC.

04.03.2024
Videolänge
24. Spieltag
Yusuf Kabadayi (Schalke 04) erzielt gegen Philipp Treu (St. Pauli) und Torwart Nikola Vasilj (St. Pauli) das Tor zum 1:0.

Bundesliga - Schalke 04 verpasst St. Pauli Dämpfer 

Langsam aber sicher entfernt sich Schalke 04 von der Abstiegszone und macht nebenbei auch das Aufstiegsrennen spannend. Mit 3:1 gewinnen die Königsblauen beim FC St. Pauli.

04.03.2024
Videolänge
24. Spieltag

Champions League - Highlights

Mats Hummels diskutiert mit Schiedsrichter Srdjan Jovanovic.

sportstudio UEFA Champions League - BVB hadert in Eindhoven mit Elfmeterpfiff 

Foul oder kein Foul? Borussia Dortmund verschafft sich bei der PSV Eindhoven mit einem 1:1 eine gute Ausgangsposition. Für Ärger sorgt beim BVB aber der Elfmeter zum Ausgleich.

21.02.2024
Videolänge
Amir Rahmani (Neapel) und Robert Lewandowski (FC Barcelona) kämpfen um den Ball.

sportstudio UEFA Champions League - Neapel kontert Lewandowski-Tor für Barca 

Im Duell der Krisenklubs ist der FC Barcelona lange das bessere Team. Lewandowski bringt die Gäste in Neapel verdient in Führung, doch Italiens Meister hat noch eine Antwort.

21.02.2024
Videolänge
Wenderson Galeno (FC Porto) jubelt nach seinem Tor.

sportstudio UEFA Champions League - Porto schockt Arsenal in letzter Sekunde 

Der FC Porto stellt den FC Arsenal vor einige Probleme. In Hälfte eins vergibt Galeno noch eine doppelte Riesenchance, in der Nachspielzeit trifft er per Schlenzer zum 1:0.

21.02.2024
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.