Sie sind hier:

FC Bayern lässt Leipzig keine Chance

Rasenballsport Leipzig - FC Bayern 0:3 | Frauen-Bundesliga, 5. Spieltag

von Moritz Zschau

Der FC Bayern hat den dritten Saisonsieg eingefahren. Gegen überforderte Leipzigerinnen gelang den favorisierten Münchnerinnen ein ungefährdeter 3:0-Erfolg.

Videolänge:
5 min
Datum:
22.10.2023
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2027, in Deutschland

Im Duell mit dem Aufsteiger RB Leipzig hat sich der FC Bayern München souverän mit 3:0 durchgesetzt. Schon in der Anfangsphase schlugen die Münchnerinnen durch Giulia Gwinn (8.) und Jovana Damnjanovic (14.) doppelt zu. Noch vor der Pause schnürte Damnjanovic ihren Doppelpack zum 3:0 (42.).

Leipzig mit Problemen beim Spielaufbau

Die favorisierten Münchnerinnen erwischten den besseren Start. Lea Schüller hat bereits in der Anfangsphase (3./6.) die Führung auf dem Fuß. Nach acht Minuten war es schließlich Giulia Gwinn, die nach einem missglücktem Klärungsversuch der RB-Hintermannschaft frei zum Abschluss kam und zur Führung einschoss (8.). Nur wenig später leistete sich die RB-Verteidigung einen erneuten Fehler, sodass Jovana Damnjanovic zur frühen 2:0-Führung für die Bayern einschob (14.). Die Gastgeberinnen hatten große Probleme im Spielaufbau und verloren die Bälle meist schon früh. Der FC Bayern erspielte sich indes weitere Großchancen. Kurz vor der Pause erhöhte Damnjanovic nach Kombination mit Schüller zur verdienten 3:0-Pausenführung (42.).  

Nach der Pause konnte RB ihren ersten Torschuss verzeichnen. Nach einem Ballverlust von Gwinn kam Sandra Starke zum Abschluss, ihr Schlenzer ging jedoch am Tor vorbei (46.). Auf der Gegenseite traf Damnjanovic nach einer Flanke von Gwinn per Kopf nur die Latte (50.). Zehn Minuten später verpasste Schüller nur knapp das 4:0 (60.). Trotzdem machte RB Leipzig nach dem Seitenwechsel einen stabileren Eindruck und ließ deutlich weniger Torchancen der Münchnerinnen zu. In der Schlussphase legte sich Klara Bühl den Ball etwas zu weit vor und vergab so eine größere Torchance (88.). Der Ehrentreffer blieb den Leipzigerinnen verwehrt, als Lydia Andrade den Ball knapp am rechten Pfosten vorbeisetzte (90.+1). Somit blieb es bei einem souveränen 3:0-Erfolg für den FC Bayern.  

Die Aufstellungen:

Rasenballsport Leipzig: Herzog – Schaller, Kempe, Krug, Croatto – Landenberger (82. Janez), Graf (82. Brecht), Hipp (46. Magerl) – Fudalla (73. Andrade), Starke, Müller (73. Spitzner)
Trainer: Saban Uzun 

FC Bayern München: Grohs – Naschenweng (85. Belloumou) – Eriksson, Viggosdottir, Gwinn (86. Rall) – Stanway, Zadrazil – Dallmann (86. Sehitler), Damnjanovic (68. Bühl), Magull (77. Bayings) - Schüller
Trainer: Alexander Straus 

Schiedsrichterin: Laura Duske 

Bundesliga der Frauen - Highlights

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.