Sie sind hier:

Wolfsburg verdirbt RB-Frauen Arena-Premiere

RB Leipzig - VfL Wolfsburg 0:2 | Frauen-Bundesliga, 4. Spieltag

von Moritz Zschau

Der VfL Wolfsburg hat in der Frauen-Bundesliga gegen RB Leipzig 2:0 gewonnen und ist zurück an der Tabellenspitze. Für Aufregung bei Leipzig sorgte ein nicht gegebener Elfmeter.

Videolänge:
5 min
Datum:
15.10.2023
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2027, in Deutschland

Der VfL Wolfsburg hat die weiße Weste in der Frauen-Bundesliga gewahrt – und damit den Zuschauerrekord der Leipzigerinnen ruiniert! Die Wölfinnen gewannen dank der Tore von Ewa Pajor (38.) und Vivien Endemann (79.) bei Aufsteiger RB Leipzig mit 2:0. Für den war es das erste Pflichtspiel in der großen Red-Bull-Arena. Über 10.000 Fans waren im Stadion – so eine Kulisse gab es bei einem Frauenfußballspiel auf Klubebene in Sachsen noch nie.

Leipzig mit Wolfsburg zunächst auf Augenhöhe

In der ersten Hälfte machte es RB Leipzig dem Tabellenführer aus Wolfsburg ziemlich schwer, beide Mannschaften waren auf Augenhöhe. Auch, weil die Mannschaft von Trainer Saban Uzun die Räume in der Defensive clever verdichtete und immer wieder Chancen herausspielte. Doch ohne zählbaren Erfolg. Besser machte das der VfL, der die erste gute Tormöglichkeit eiskalt nutzte! Ewa Pajor spielte nach links zu Jule Brand, die 20-Jährige scheiterte an RB-Keepern Elvira Herzog, doch dann war Pajor zur Stelle und vollstreckte zum 1:0.

Nach der Pause gab es einen kleinen Aufreger: In der 67. Minute bekam Wolfsburgs Marina Hegering den Ball im Strafraum an die weit abgespreizte Hand. Der VfL hatte Glück, dass Schiedsrichterin Katrin Rafalski nicht auf Strafstoß für RB Leipzig entschieden hat. Leipzig setzte danach noch mal alles daran, den Ausgleich zu erzielen – aber erfolglos. Am Ende machten die Wolfsburgerinnen mit dem Treffer zum 2:0 alles klar. Felicitas Rauch spielte einen Pass in den Leipziger Sechzehner, Vivien Endemann nahm den Ball an und schloss dann mit dem rechten Außenrist flach ab (79.).

Die Aufstellungen: 

RB Leipzig: Herzog - Schaller (72. Pollak), Kempe, Krug, Croatto - Landenberger (87. Brecht), Hipp, Graf (72. Andrade), Müller - Starke, Fudalla (88. Spitzner)
Trainer: Saban Uzun

VfL Wolfsburg: Schmitz - Wilms (72. Wedemeyer), Hendrich, Hegering, Rauch (84. Nuria) - Oberdorf (61. Popp), Lattwein, Hagel - Huth (61.Endemann), Pajor (84. Kalma), Brand
Trainer: Tommy Stroot

Schiedsrichterin: Katrin Rafalski

Bundesliga der Frauen - Highlights

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.