Sie sind hier:

Wolfsburg schlägt Nürnberg mit Mühe

VfL Wolfsburg - 1. FC Nürnberg 1:0 | Frauen-Bundesliga, 3. Spieltag

von Moritz Zschau

Drittes Spiel, dritter Sieg: Die Bilanz des VfL Wolfsburg in der Frauen-Bundesliga bleibt makellos. Leicht fiel das 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg aber nicht.

Videolänge:
5 min
Datum:
06.10.2023
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2027, in Deutschland

In einem doch eher einseitigen Spiel gewinnen die Pokalsiegerinnen vom VfL Wolfsburg gegen den Aufsteiger aus Nürnberg "nur" mit 1:0. Für die Nürnbergerinnen war es das bisher beste Spiel in Liga eins. Mit defensive Aggressivität störten sie die Wolfsburgerinnen kontinuierlich. Für den VfL sind die drei Punkte aufgrund der geringen Torausbeute wohl ein schwacher Trost. 

Ein Tor reicht Wolfsburg zum Sieg gegen Nürnberg 

In der ersten Hälfte hat der Gastgeber aus Wolfsburg das Spiel weitesgehend im Griff, dominiert es. In der 12. Spielminute trifft die Niederländerin Kalma per Kopf zum 1:0, ihr erstes Bundesliga-Tor für den VfL. Danach tun sich die Wölfinnen schwer, gegen defensiv aggressive Nürnbergerinnen klare Chancen herauszuspielen. Gefahr lauerte vor allem nach ruhenden Bällen. Ein einziger Schuss auf das Tor der Wolfsburgerinnen (38.) hätte zum Ausgleich führen können, doch der Schuss geriet zu zentral - kein Problem für Nationaltorhüterin Merle Frohms.

Die zweite Hälfe startet gut für die Nürnbergerinnen. Die erste Chance (51.) gehört dem Club, doch der Ball landet am Pfosten. Dann das gleiche Bild wie schon in Hälfte Nummer eins: Wolfsburg dominiert, Nürnberg stört. In der 70. Minute dann die erste gute Chance für die Wölfinnen - Flanke Huth, Jule Brandt kann den Ball nicht richtig verwerten und köpft über das Tor. Die Chancen bleiben auch im weiteren Verlauf des Spiels rar gesät. Am Ende ist es das Tor durch Kalma aus der 12. Minute, das das Spiel entscheidet.

Die Aufstellungen:  

VfL Wolfsburg: Frohms – Wedemeyer (63. Wilms), Janssen, Hendrich (46. Hegering), Nuria – Lattwein (63. Xhemaili), Demann, Huth, Hagel, Brand (74. Pajor) – Kalma (84. Popp)
Trainer: Tommy Stroot 

1. FC Nürnberg: Krammer - Steck, Schmidt, May, Mai (90. Salfelder), Thöle – Guttenberger (79. Mailbeck), Brunmair (90. Kaczor), Bogenschütz – Mühlemann (79. Kusch), Burkard (68. Scholz)
Trainer: Thomas Oostendorp

Schiedsrichterin: Anna-Lena Heidenreich

Bundesliga der Frauen - Highlights

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.