Sie sind hier:

Leipzig bei Donezk locker ins Achtelfinale

Schachtjor Donezk - RB Leipzig 0:4 | Champions League, 6. Spieltag

von Stefan Bier

Ein Punkt hätte zum Weitergekommen genügt, doch Leipzig macht es deutlich. Mit 4:0 gewinnen die Sachsen bei Schachtjor Donezk. Timo Werner muss aber verletzt raus.

Videolänge:
2 min
Datum:
02.11.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2024, in Deutschland

RB Leipzig ist mit einem 4:0 gegen Schachtjor Donezk in die K.o.-Runde der Champions League gestürmt. Christopher Nkunku (10.) und Andre Silva (50.), Dominik Szoboszlai (62.) und Dani Olmo (68.) schossen die Leipziger in Warschau, wo Donezk wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine seine Heimspiele austrägt, in die nächste Runde.

Leipzig gelingt frühe Führung

Nach verhaltenen Anfangsminuten wurde RB, das vorne auf Silva, Werner, Nkunku und Szoboszlai setzte, prompt gefährlich. Aus spitzem Winkel scheiterte Werner (8.) nach Hacken-Vorlage von Nkunku zunächst an Donezks Torwart Anatolij Trubin. Doch zwei Minuten später war der Schlussmann chancenlos. Tief in der eigenen Hälfte verlor Schachtjor aufgrund des aggressiven Leipziger Pressings den Ball - und RB schaltete blitzschnell um.

Erst legte Nkunku für Werner auf, der aus ähnlicher Position wie zuvor erneut Trubin anschoss. Den Abpraller schob Nkunku über die Linie und feierte das Tor kurios, indem er einen roten Ballon aufblies und in die Luft streckte. Kurz danach der Schreckmoment: Nach einem Foul von Taras Stepanenko (13.) hielt sich der bis dahin so aktive Werner mit schmerzerfülltem Blick den linken Knöchel und musste einige Minuten danach durch Forsberg ersetzt werden.

Szoboszlai und Olmo machen alles klar

Davon ließen sich Werners Teamkollegen nicht beirren. Auch nach der Pause erspielte sich RB seine Möglichkeiten. Etwas glücklich stocherte Andre Silva ein Kopfball-Zuspiel im Getümmel am zweiten Pfosten ins Tor (50.). Danach hätte das Rose-Team die Partie schon früher entscheiden können, ehe Dominik Szoboszlai (62.) und der eingewechselte Dani Olmo (68.) alles klar machten. RB, das nun seit zehn Pflichtspielen ungeschlagen ist, beendete die Gruppe F mit zwölf Punkten als Zweiter vor Donezk (sechs Zähler).

Die Aufstellungen:

Schachtjor Donezk: Trubin - Konoplia (59. Lucas Taylor), Bondar, Matviienko, Mykhaylychenko - Stepanenko, Petryak, Bondarenko (81. Bondarenko), Sudakov (59. Djurasek), Mudryk (74. Totovytsky) - Traoré (59. Sikan)

Trainer: Igor Jovicevic

RB Leipzig: Blaswich - Simakan (67. Henrichs), Orban, Gvardiol, Raum (67. Halstenberg)- X. Schlager (75. A. Diallo), Kampl, Szoboszlai (67. Dani Olmo), Nkunku – Werner (19. Forsberg), Silva

Trainer: Marco Rose

Schiedsrichter: Michael Oliver (England)

Champions League - 6. Spieltag

Bundesliga - 15. Spieltag

1.Bundesliga, 12.11.2022, SV Werder Bremen - RB Leipzig, Leipziger jubeln nach dem Treffer zum 2:1 durch Xaver Schlager

Bundesliga - Leipzig gewinnt auch in Bremen 

Mit dem 2:1 bei Werder Bremen kommt Leipzig zum vierten Sieg in der Liga hintereinander und geht nach mäßigen Saisonstart nun als Dritter in die Winterpause.

14.11.2022
Videolänge

2. Bundesliga - Highlights

2. Bundesliga, Eintracht Braunschweig gegen FC Hansa Rostock im Eintracht Stadion in Braunschweig, 12.11.2022, Frederic Ananou (FC Hansa Rostock) gegen Robin Krauße (Eintracht Braunschweig)

Bundesliga - Hansa entführt Dreier aus Braunschweig 

Im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Patrick Glöckner holt Hansa Rostock den ersten Sieg. Durch das 1:0 bei Eintracht Braunschweig überwintert der FCH im Tabellenmittelfeld.

14.11.2022
Videolänge
17. Spieltag
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.