Sie sind hier:

Dank Super-Solo: Milan wirft Neapel raus

SSC Neapel - AC Mailand 1:1 | Champions League, Viertelfinal-Rückspiel

von Steffen Bohleber

Mit einem unwiderstehlichen Alleingang fast über das ganze Feld bereitet Rafael Leao die Führung für den AC Mailand vor. Das späte 1:1 bringt der SSC Neapel nichts mehr.

Videolänge:
2 min
Datum:
19.04.2023
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2024, in Deutschland

AC Mailand hat sich im italienischen Champions-League-Viertelfinale durchgesetzt und steht erstmals seit 16 Jahren wieder im Halbfinale der Königsklasse. Dem siebenmaligen Titelträger reichte im Rückspiel bei der SSC Neapel ein 1:1 (1:0), nachdem sie das Hinspiel für sich entschieden hatten (1:0). Routinier Olivier Giroud (43.) erzielte das Tor für die Gäste. Zuvor war der Franzose bei einem Elfmeter an Keeper Alex Meret gescheitert (22.). Auch auf der anderen Seite vergab Neapels Chwitscha Kwarazchelia einen Elfmeter (82.). So kam der Ausgleich durch Stürmerstar Victor Osimhen (90.+3) zu spät.

Giroud schießt Milan ins Halbfinale

Vor 52.728 Zuschauer*innen im Stadio Diego Armando Maradona begann die SSC Neapel sehr druckvoll, einzig die zwingenden Torchancen fehlten. Nach gut 20 Minuten gab es dann aber den Elfmeterpfiff für Milan: Neapel-Verteidiger Mário Rui hatte Rafael Leão im Strafraum gelegt. Doch Olivier Giroud scheiterte mit seinem schwachen Versuch (22.). Kurz vor der Pause machte es der französische Weltmeister von 2018 dann besser: Leão startete noch in der eigenen Hälfte zu einem tollen Solo, im gegnerischen Strafraum angekommen musste der Portugiese nur noch zu Olivier Giroud querlegen.

Im zweiten Durchgang verzog Chwitscha Kwarazchelia nach wenigen Sekunden aus spitzem Winkel knapp (46.). Die SSC drängte im Anschluss weiter, doch Milan warf alles dagegen. In den letzten Minuten vergab Kwarazchelia vom Punkt eine weitere Chance auf die Wende (82.). Osimhens Kopfballtreffer in der Nachspielzeit kam zu spät (90.+3).

Die Aufstellungen:

SSC Neapel: Meret - Di Lorenzo, Rrahmani (74. Östigard), Juan Jesus, Rui (34. Olivera) - N Dombele (63. Elmas), Lobotka, Zielinski (74. Raspadori) - Politano (34. Lozano), Osimhen, Kwaratschelia
Trainer: Luciano Spalletti

AC Mailand: Maignan - Calabria, Kjaer, Tomori, Theo Hernandez - Diaz (59. Messias), Krunic, Bennacer, Tonali, Leao (84. Saelemaekers) - Giroud (68. Origi)
Trainer: Stefano Pioli

Schiedsrichter: Szymon Marciniak (Polen)

Champions League - Highlights

Fußball: FC Bayern - Real Madrid.

sportstudio UEFA Champions League - FC Bayern vergibt Sieg gegen Real Madrid 

Da war mehr drin: In einem Spiel mit viel Auf und Ab verbauten sich die Bayern gegen Real Madrid mit zwei individuellen Fehlern den Weg zum Sieg, können aber mit dem 2:2 gut leben.

01.05.2024
Videolänge

Bundesliga - 34. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

Torhueter Nikola Vasilj (St. Pauli), Jackson Irvine (St. Pauli), Johannes Eggestein (St. Pauli) und Sascha Mockenhaupt (Wiesbaden) kämpfen um den Ball am 19.05.24.

Bundesliga - St. Pauli Meister - Wiesbaden im Glück 

Mit einem 2:1 bei Wehen Wiesbaden krönt sich der FC St. Pauli zum Zweitligameister. Die Wiesbadener können vor Glück reden, dass auch Rostock verlor. So bleiben sie auf Platz 15.

20.05.2024
Videolänge
34. Spieltag
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.