Sie sind hier:

Fusionsreaktoren: Von der Forschung zur Anwendung

Die Energie der Sonne auf die Erde holen, das ist schon seit Jahrzehnten der Traum von Physikern. Kernfusion als Energiequelle, sauber und fast unerschöpflich, das klingt verführerisch.

15 min
15 min
30.05.2016
30.05.2016
Video verfügbar bis 30.05.2026

Doch da gibt es noch gewaltige Hürden zu nehmen. Harald Lesch enthüllt Schritt für Schritt, wieso sich mit Kernfusion überhaupt Energie gewinnen lässt, was auf dem Weg zu einem Fusionsreaktor schon gelungen - und was noch zu leisten ist.

Ob das Prinzip "Tokamak" oder "Stellarator" das erfolgversprechendste ist? Auf jeden Fall weiß man nach dieser Folge von "Frag den Lesch" genau, weshalb man für das internationale Fusionsreaktor-Projekt ITER einen langen Atem braucht.

Leschs Kosmos

Leschs Kosmos

Wissen -
Leschs Kosmos
 

Das Wissenschaftsmagazin präsentiert von Professor Harald Lesch.

Grafik: Professor Harald Lesch

Wissen | Leschs Kosmos -
Schweinepest, Corona & Co
 

Harald Lesch verfolgt die Wege der neuen Viren: wie sie sich ausbreiten, wie gefährlich sie sind für Mensch …

Videolänge
28 min

Lesch & Co

Grafik: Professor Harald Lesch neben Medaille

Doku | Terra X -
Physik-Nobelpreis 2020
 

Welchen Wert haben die Leistungen, die hier ausgezeichnet wurden? Und warum wäre auch dieser Preis ohne …

Videolänge
12 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.