Sie sind hier:

Was ist der Mensch?

Wissen | Frag den Lesch - Was ist der Mensch?

Der Mensch, der Homo sapiens, ist vernunftbegabt. Aber handelt er auch vernünftig? In dieser Folge geht Harald Lesch einem verbreiteten menschlichen Verhalten auf den Grund.

Beitragslänge:
15 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.05.2027, 02:20
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017

Es ist bestimmt vom Willen nach Veränderung, nach mehr Einfluss, mehr Macht, nach Wachstum. Dazu schaut Harald Lesch in die Entwicklungsgeschichte des Menschen, und es wird klar: Bis heute stecken Verhaltensweisen unserer Vorfahren, der Jäger und Sammler, in uns.

Der Mensch kann Erkenntnisse gewinnen, sie speichern und weitergeben. Er ist lernfähig, aber auch kulturfähig. Je mehr Speichermöglichkeiten wir haben, je schneller wir Informationen austauschen, umso größer ist der kulturelle Erfolg.

Doch wir stoßen an unsere Grenzen. Inzwischen rauschen Daten mit annähernd Lichtgeschwindigkeit um den Globus, schneller geht es nicht. Wir stoßen an Grenzen des Wachstums. Und jetzt? Diese Folge von "Frag den Lesch" ist ein Appell - frei nach Immanuel Kant: "Habe den Mut, dich deines Verstandes zu bedienen."

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.