Sie sind hier:

Nie wieder Pandemie?!

Aus rechtlichen Gründen steht die komplette Sendung erst ab 01.05.2023 wieder zur Verfügung!

Videolänge:
1 min
Datum:
10.01.2023
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.01.2033

Dokus und Videos zum Thema Corona

Grafik: Professor Harald Lesch

Leschs Kosmos - Schweinepest, Corona & Co 

  • Untertitel

Harald Lesch verfolgt die Wege der neuen Viren: wie sie sich ausbreiten, wie gefährlich sie sind für Mensch und Tier und wie man versucht, den Viren Herr zu werden.

24.11.2020
Videolänge
Grafik: Professor Harald Lesch mit sorgenvollem Gesicht vor Tunnel und Coronaviren

Leschs Kosmos - Corona: Licht am Ende des Tunnels? 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die Corona-Inzidenzwerte sind hoch wie nie, Impfdurchbrüche, Boostern, Kinder-Impfungen, Omikron: Schlagzeilen werfen Fragen auf. Was weiß die Wissenschaft wirklich?

07.12.2021
Videolänge
MA: Viren kapern Zelle

Leschs Kosmos - Corona: Was weiß die Wissenschaft? 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Woher kommt das neue Coronavirus SARS-CoV-2 überhaupt? Was macht es im Vergleich zu den jährlichen Grippeviren so speziell? Und was erwartet uns in Zukunft?

24.03.2020
Videolänge
Wissenschaftler mit Sicherheitsanzügen in Labor in Wuhan

Leschs Kosmos - Corona - Wege aus der Krise 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Das neue Coronavirus - hat unser Leben grundlegend verändert. Wissenschaftler auf der ganzen Welt forschen an Methoden, mit denen sich die Pandemie eindämmen lässt.

05.05.2020
Videolänge

Weltweit fahnden internationale Forschungsteams nach den Ursprüngen von Pandemien – und entdecken überraschende Zusammenhänge, die zur Verbreitung von Erregern führen. Ihre Erkenntnisse bieten die Chance, die nächste Pandemie verhindern zu können. Harald Lesch klärt, wie Erreger ihren Weg zum Menschen finden – und wie man dieses Wissen nutzen kann, um die nächste Pandemie zu verhindern.

Wie Erreger zu uns finden

Ein an Beinen und Maul gefesseltes Krokodil wird an einem Marktstand angeboten
Auf Wildtiermärkten können Viren, die bisher nur Tiere befallen, den Artensprung zum Menschen schaffen. Wie lässt sich der Wildtierhandel stoppen?
Quelle: Georama TV Production

Der Erreger von Covid-19, das Virus Sars-CoV-2, sprang wahrscheinlich auf dem Wildtiermarkt in Wuhan auf den Menschen über. Weltweit bergen solche Märkte die Gefahr der nächsten Pandemie, denn viele Wildtiere tragen Viren in sich. Bei engem Kontakt besteht die Gefahr, dass Viren die Artengrenze durchbrechen und auch Menschen befallen können. Im Gespräch mit der Tropenmedizinerin Camilla Rothe klärt Harald Lesch, warum solche Zoonosen besonders tückisch sind. Auf sogenannten „Wet Markets“, auf denen Tiere lebend gehandelt und geschlachtet werden, ist die Gefahr eines Übersprungs besonders hoch. Doch die Wildtiermärkte haben nicht nur eine lange Tradition – sie sind oft auch eine lebensnotwendige Einkommensquelle für die Bevölkerung.

Vogelgrippe – wie passiert der Artensprung?

Ein Seehund unter Wasser
Aus dem Verlauf der Epidemien bei Seehunden, können wir lernen, sie bei beim Menschen zu verhindern.
Quelle: Georama TV Production

Ob eine lokale Epidemie zu einer Pandemie anwachsen kann, entscheidet vor allem, wie gut ein Erreger an den Menschen angepasst ist. Forschende in den Niederlanden untersuchen Fälle von Vogelgrippe bei Seehunden. Seehunde sind wie wir Menschen Säugetiere, wenn sich das Vogelgrippe-Virus an Seehunde anpassen kann, dann auch an uns. Weltweit gibt es bereits hunderte Fälle von Vogelgrippe bei Menschen – vor allem in Asien. Zumeist stecken sich die Menschen bei Nutzgeflügel an. Und genau darin liegt auch die mögliche Lösung, um zukünftige Infektionen zu vermeiden.

Borreliose – was Hot Spots verraten

Eine Hirschzecke wird mit einer Pinzette vor die Kamera gehalten.
Zecken können Menschen mit Borreliose infizieren. Borreliose-Hotspots verraten, welche Rolle unser eigenes Handeln bei der Verbreitung des Erregers spielt.
Quelle: Georama TV Production

Auch bei der Borreliose zeigt sich, wie unser Verhalten zur Verbreitung von Erregern beiträgt. In den USA gibt es Orte, an denen die durch Zecken übertragene Infektion besonders häufig ist.  Forschende vermuten, dass hier ein höherer Anteil der Zecken das verantwortliche Bakterium in sich tragen – nur warum? Antworten liefern Untersuchengen von Weißfußmäusen, denn bei ihnen stecken sich die meisten Zecken an.
Forschende haben beobachtet, dass sich die Mäuse dort, wo Menschen Wälder gerodet und ausgedünnt haben, besonders gut vermehren. Wenn ein Wald in kleine Flächen zerteilt ist, wird es für große Tiere wie Füchse oder Hirsche zu eng. Ihre Bestände gehen zurück. Kleine Säuger brauchen nicht so viel Platz und haben jetzt auch noch weniger Feinde und Futterkonkurrenten. Ideale Bedingungen für die Vermehrung. Für die Zecken wiederum beschränkt sich die Auswahl an Tieren, die sie befallen können. Wenn es keine großen Tiere mehr gibt, stürzen sie sich eben auf die Weißfußmäuse - und sind deshalb viel häufiger mit Borreliose infiziert. Diese Hot Spots verraten eine Kettenreaktion in den umliegenden Wäldern, die eine Übertragung des Erregers auf den Menschen wahrscheinlicher macht.       

Mehr Leschs Kosmos

Montage: Harald Lesch vor Delfinen und U-boot

Leschs Kosmos - Bionik - die Natur als Vorbild 

  • Untertitel

Die Natur ist ein erfahrener Baumeister – da lohnt es sich doch, was abzuschauen. Der Blick in die Natur soll Lösungen finden, die beiden nutzen: Mensch UND Natur!

29.11.2022
Videolänge
Montage: Harald Lesch in Bankenstraße

Leschs Kosmos - Krypto, Bitcoin & Co 

  • Untertitel

Revolution oder Spekulation? Der Traum vom schnellen Geld - wer in Kryptowährungen investiert, kann mit wenig Aufwand reich werden, heißt es.

25.10.2022
Videolänge
Collage: Harald Lesch in Kontrollraum

Leschs Kosmos - Satelliten - Spione im All 

  • Untertitel

Es wird eng im All: Etwa 6.000 Satelliten kreisen bereits um die Erde und liefern eine Vielzahl an Daten. Harald Lesch zeigt, was sie alles erspähen können - und wem das dient.

11.10.2022
Videolänge
Harald Lesch schaut auf Asteroid, der auf Berlin zurast

Leschs Kosmos - Asteroiden - Abwehrmission im All 

  • Untertitel

Millionen Asteroiden treiben durch unser Sonnensystem. Der nächste Einschlag ist nur eine Frage der Zeit. Doch es gibt Ideen, uns zu schützen: die Raumsonde DART.

20.09.2022
Videolänge
Harald Lesch sitzt auf einem Müllberg

Leschs Kosmos - Recycling: Der Schatz in der Mülltonne 

  • Untertitel

Müll. Morgens vor die Tür gestellt, mittags schon entsorgt. Dabei bergen Mülltonnen wahre Schätze. Forschende fahnden mit Hightech danach. Sparen wir so knappe Ressourcen?

06.09.2022
Videolänge

Lesch & Co

Harald Lesch

Terra X - Terra X Lesch & Co  

Wissenswertes aus Naturwissenschaft und Technik: kompetent, verständlich und unterhaltsam präsentiert von Professor Harald Lesch und „Co-Protagonist*innen“.

Grafik: Harald Lesch im Universum

Terra X - Wann wacht dieses Schwarze Loch auf? 

Gaia BH1 ist ein stellares Schwarzes Loch, das wir wahrscheinlich nie hätten entdecken können, wäre da nicht sein Begleiterstern. Dabei dürfte es diesen Stern so gar nicht geben.

25.01.2023
Videolänge

Dokus mit Harald Lesch

Unsere Kontinente - Afrika (mit Harald Lesch)

Terra X - Unsere Kontinente - Afrika 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Professor Harald Lesch präsentiert den afrikanischen Kontinent. Wie hat die Natur unseres Planeten die Kulturen geformt?

16.10.2022
Videolänge
Ungelöste Fälle der Archäologie - Verlorene Techniken

Terra X - Ungelöste Fälle: Verlorene Techniken 

  • Untertitel

Vor Jahrtausenden entstanden überall auf der Welt Bauten, die Ingenieure und Handwerker bis heute in Erstaunen versetzen. Verfügte man damals über heute unbekannte Techniken?

23.01.2022
Videolänge
Harald Lesch in "Faszination Universum, Im Labyrinth des Wissens" (Montage)

Terra X - Im Bann der Technik 

  • Untertitel

Technik nimmt unseren Alltag mehr und mehr in Besitz. Viele fühlen sich davon abgehängt und überfordert. Was muss Bildung leisten, damit wir mit der Entwicklung Schritt halten?

07.11.2021
Videolänge
Harald Lesch mit einem Sextanten, umgeben von modernster Technik (Montage)

Terra X - Labyrinth des Wissens 

  • Untertitel

Digitale Medien beherrschen unser Leben. Oft überfordert uns die Datenflut. Was muss man heute wirklich wissen? Harald Lesch findet einen Weg durch das Informationslabyrinth.

31.10.2021
Videolänge
Harald Lesch

Terra X - Ungelöste Fälle: Verlorene Welten 

  • Untertitel

Vom "deutschen Atlantis" Rungholt bis zur ältesten bekannten Stadt der Neuen Welt in Südamerika: Harald Lesch auf der Suche nach legendären Stätten und untergegangenen Reichen.

14.02.2021
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.