Sie sind hier:

Neustart auf der Alm und Gefahr unterm Gipfelkreuz

Dreiteilige Erlebnisreise

Kampf gegen den Massentourismus in den Alpen. Der Berg ruft! Eine Familie startet in ein neues Leben. Und: Warum man sich beim Wandern nicht nur auf eine App verlassen sollte.

Videolänge:
29 min
Datum:
30.01.2022
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.08.2025

Massentourismus und Klimawandel setzen den Alpen immer mehr zu. Doch Einheimische und Bergliebhaber suchen mit originellen Konzepten und Beharrungswillen nach Lösungen, ihre Heimat zu bewahren. Und das mit Erfolg.

Familie Birk erfüllt sich einen Traum. Sie übernimmt kurz entschlossen die Bewirtschaftung einer Alpe und will ganzjährig oben in den Bergen wohnen. Ohne Fußballverein und ohne nette Nachbarn, die mal vorbeischauen. Schnell wird klar: Das Leben in der neuen Heimat kann nur gelingen, wenn alle mit anpacken. Könnte ihr Traum schon bald zum Albtraum werden?

Manche Urlauber unterschätzen die Gefahren in den Alpen. Zwei Teenager können von der Bergwacht Grainau in letzter Minute gerettet werden. Mit Turnschuhen und leichtem Gepäck haben sie eine Wanderung auf die Zugspitze gemacht, die eher etwas für Bergsteiger ist. Statt Karte haben sie sich dabei auf eine Navigations-App verlassen.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.