Sie sind hier:

Generation Gönn dir?

Zwischen Genuss und Verantwortung

Grenzenlose Freiheit, übermäßiger Konsum oder doch eher nachhaltig leben fürs Klima? Marielle, Michael und Lisa bewegen sich zwischen Genuss und Verantwortung.

Videolänge:
27 min
Datum:
11.11.2022
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.11.2027

Drei junge Menschen, drei unterschiedliche Lebenskonzepte. Trader Michael, Theaterregisseurin Marielle und Tierrechtsaktivistin Lisa beziehen Position zu den Konflikten ihrer Generation und antworten auf die Frage: Was macht eigentlich ein glückliches Leben aus?

Unabhängigkeit und Freiheit

Marielle, 33, lebt als freie Theaterregisseurin von Auftrag zu Auftrag. Ihre Kunst ist politisch, soll aber auch Spaß machen – ihr und vor allem dem Publikum. Fürs Glücklichsein braucht sie keinen hohen Lebensstandard - Marielle legt sowieso mehr Wert darauf, Menschen zusammenzubringen und dass alle eine gute Zeit haben.

Michael, 26, hat eine lukrative Nebenbeschäftigung: Er ist im Trading-Geschäft und verzeichnet damit Gewinne. Sein Ziel: finanzielle Unabhängigkeit und Freiheit. Hauptberuflich arbeitet er als Streifenpolizist. Warum ist ihm Geld so wichtig?

Ein Lebenstraum

Nicht einfach zusehen, wie die Erde brennt, Lisa, 23, hat ihr Leben vor knapp drei Jahren komplett umgekrempelt. Der Auslöser: ein Instagram-Video über den Klimawandel. Seitdem lebt sie vegan und versucht, ihr Leben so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Ihr Lebenstraum des Reisens steht allerdings im krassen Konflikt zu ihren Nachhaltigkeitszielen.

Der Optimismus bröckelt

Erwachsen werden in Zeiten der Pandemie, des Klimawandels und politischer Bedrohungen bis hin zur Kriegsgefahr. Die junge Generation traut sich laut der Trendstudie "Jugend in Deutschland" auch unter diesen widrigen Umständen zu, das eigene Leben in den Griff zu bekommen. Trotzdem sorgen Verunsicherungen im finanziellen und psychischen Bereich dafür, dass der Optimismus bröckelt und die junge Generation von den Lebensanforderungen überwältigt und gestresst ist.

Der Film aus der Reihe "37°Leben" mit dem Titel "Generation Gönn dir?" ist im Rahmen des Abschlussprojekts der ZDF-Redaktionsvolontäre entstanden. Der Plan: Zeigen, was beziehungsweise wer hinter ihrer eigenen Generation steckt!

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.