Sie sind hier:

Ausgrenzung der Juden

Doku | Momente der Geschichte - Ausgrenzung der Juden

Nach Hitlers Machtübernahme werden Juden diskriminiert, Rassengesetze erlassen. Viele wandern aus.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Hitlers Reich in den 30er Jahren: Wer ausgegrenzt wird, wie die Juden, wird verachtet, entrechtet, verfolgt. Es beginnt mit dem Boykott jüdischer Geschäfte und mündet in offene Gewalt.

Mehr zum Thema

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.