Sie sind hier:

Die 68er Revolte

1968 demonstriert die Jugend gegen Notstandsgesetze, den Vietnamkrieg und die Verdrängung der NS-Vergangenheit.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:

1968, in einem Jahr weltweiter Studentenproteste, rebellieren auch in Deutschland die Studenten unter ihrem Wortführer Rudi Dutschke. Für viele Adressaten wird der Provokateur zum Feindbild. Im April 1968 schießt ein Attentäter ihn nieder; Dutschke ringt mit dem Tod. Die Trauer sucht ein Ventil: Auf der Straße entlädt sich zu Ostern 1968 eine lange aufgestaute Wut.

Mehr zum Thema

Emanzipation der Frau

Doku | Momente der Geschichte - Emanzipation der Frau

Die Frauen reagieren auf die 68er-Revolte, wollen Selbstbestimmung und Chancengleichheit und keinen Paragraf …

Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.