Sie sind hier:

Die Deutschen im Sozialismus

Doku | Momente der Geschichte - Die Deutschen im Sozialismus

In der DDR soll Planwirtschaft den Wiederaufbau beschleunigen - Schwerindustrie statt Lebensstandard.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Planwirtschaft - das heißt für DDR-Bürger Verstaatlichung von Produktionsmitteln und Firmen, zentrale Steuerung des Wirtschaftsprozesses, Festlegung von Preisen und Löhnen. Der Großteil der landwirtschaftlichen Nutzfläche befindet sich in genossenschaftlichem Besitz, wobei die Landwirtschaft aber genauso der staatlichen Planung untersteht. Der von der Staatlichen Plankommission (SPK) ausgearbeitete "Erste Fünfjahrplan" wird am 17. August 1950 von der Regierung der DDR verabschiedet.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.