Sie sind hier:

Die ersten freien Wahlen in der DDR

Doku | Momente der Geschichte - Die ersten freien Wahlen in der DDR

Im März 1990 dürfen die Bürger der DDR zum ersten Mal ihre Regierung frei wählen.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Wenige Tage nach dem Mauerfall: Die friedliche Revolution geht weiter; die DDR-Bürger fordern freie Wahlen - und mehr. Der Ausruf "Wir sind ein Volk!" wird zum Schlagwort für die Wiedervereinigung. Doch zunächst sollen die DDR-Bürger im März 1990 erstmals ihre Regierung frei Wählen dürfen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.