Sie sind hier:

Die Grenze ist offen

Am Tag nach dem Mauerfall beginnen sogenannte "Mauerspechte" das monströse Bauwerk, das die Stadt 28 Jahre trennte, abzutragen.

Videolänge:
2 min
Datum:
06.10.2011

Auch Orte, die Jahrzehnte hermetisch abgeriegelt waren, wie das Brandenburger Tor, werden zum Festplatz für Tausende aus Ost und West. Und dennoch gab es auch Momente des Zweifels. Noch in der Nacht zum 10. November rückten auf einmal Angehörige der DDR-Grenztruppen an. Gegen 3 Uhr morgens verschließen sie die Grenzübergänge. Die Grenzer sind überfordert: Zählt die Staatsmacht oder das Volk?

Mehr zum Thema

Reinhold Andert

Momente der Geschichte - "Margot Honecker war am Boden zerstört" 

Der Liedermacher Reinhold Andert, in der DDR zeitweilig mit Publikationsverbot belegt und aus der SED ausgeschlossen, hatte Mitleid mit dem gestürzten Staatschef Erich Honecker und dessen Frau Margot.

06.10.2011
Videolänge
2 min Doku
Herbert Wagner

Momente der Geschichte - "Man musste sich weiter Sorgen machen" 

Mit der Besetzung der Stasi-Gebäude in Dresden und Berlin habe man, erklärt der damalige DDR-Bürgerrechtler und spätere Dresdner OB Herbert Wagner, den "Drachen ins Herz getroffen".

06.10.2011
Videolänge
2 min Doku
Ungarn öffnet seine Grenze

Momente der Geschichte - Ungarn öffnet seine Grenze 

Anfang Mai beginnt Ungarn, den Grenzzaun nach Österreich abzubauen. Immer mehr DDR-Flüchtlinge wollen über diesen Weg in den Westen gelangen.

06.10.2011
Videolänge
3 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.