Sie sind hier:

Mielke und die Stasi

Doku | Momente der Geschichte - Mielke und die Stasi

Ab 1957 ist Erich Mielke Minister für Staatssicherheit der DDR.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:

1950 gegründet, ist das Ministerium für Staatssicherheit der Inlands- und Auslandsgeheimdienst der DDR. Die SED nutzt den Dienst, der kurz "MfS" oder auch "Stasi" genannt wird, vor allem zur Unterdrückung und Überwachung der DDR-Bevölkerung. Erich Mielke ist Minister für Staatssicherheit von November 1957 bis November 1989.

Mehr zum Thema

Hagen Koch

Doku | Momente der Geschichte - "Abkommen unterlaufen"

Hagen Koch über das Wachregiment

Videolänge:
3 min
Datum:
Honecker an der Macht

Doku | Momente der Geschichte - Honecker an der Macht

1971 bis 1989 ist Erich Honecker Erster Sekretär und dann Generalsekretär des Zentralkomitees der SED.

Videolänge:
3 min
Datum:
Biermann und die Opposition in der DDR

Doku | Momente der Geschichte - Biermann und die Opposition in der DDR

Der Liedermacher Wolf Biermann wird bei einer Konzertreise in den Westen 1976 von der SED ausgebürgert.

Videolänge:
3 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.