Sie sind hier:

Neue Heimat - Die Vertriebenen

Nach dem Zweiten Weltkrieg verlieren mehr 12 Mio. Deutsche ihre Heimat, Flüchtlinge und Vertriebene aus den Ostgebieten.

Videolänge:
3 min
Datum:
06.10.2011

Millionen Flüchtlinge und Vertriebene aus dem Osten suchen nach dem Krieg eine neue Bleibe im Westen. Willkommen sind sie nicht; sie gelten als ungebetene Rivalen um Nahrung und Obdach. In allen vier Besatzungszonen Deutschlands werden Notunterkünfte errichtet. Hier treffen Ausgebombte auf Flüchtlinge und Vertriebene. Hunger und Krankheit bestimmen den Alltag.

Mehr zum Thema

Alfred Biolek

Momente der Geschichte - "In irgendein Haus zwangseinquartiert" 

Der Entertainer Alfred Biolek flüchtete als Elfjähriger mit seiner Familie aus Schlesien in ein Dorf bei Stuttgart. Er fühlte sich in der neuen Heimat nicht als Außenseiter.

06.10.2011
Videolänge
1 min Doku
Wolfgang Thierse

Momente der Geschichte - "Schlicht ein Tabu-Thema" 

Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse, der als Zweijähriger mit seiner Familie von Breslau nach Thüringen flüchtete, macht deutlich, dass in der DDR das Thema Flucht und Vertreibung ein …

06.10.2011
Videolänge
1 min Doku
Bernhard Fisch

Momente der Geschichte - "Zeigt mal Eure Muskeln" 

Bernhard Fisch, der mit seiner Mutter und seinen Geschwistern 1945 von Ostpreußen nach Thüringen umgesiedelt wurde, hatte zunächst Schwierigkeiten, ein Quartier zu finden, bis sich ein sowjetischer …

06.10.2011
Videolänge
2 min Doku
Kurt Lutz

Momente der Geschichte - "Wir haben ja gearbeitet" 

Der Instrumentenbauer Kurt Lutz kam als Vertriebener mit 16 Jahren aus Schönbach (Egerland) nach Mittelfranken. Sein Fleiß half das ursprüngliche Ressentiment der Einheimischen abzubauen.

06.10.2011
Videolänge
3 min Doku
Kurt Lutz

Momente der Geschichte - "Eine neue Heimat gegeben" 

Der Instrumentenbauer Kurt Lutz, der mit 16 Jahren aus Schönbach (Egerland), heute Luby, nach Mittelfranken vertrieben wurde, beschreibt, wie schwierig es zunächst war, eine Gemeinde zu finden, die …

06.10.2011
Videolänge
1 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.