Sie sind hier:

Volksaufstand in der DDR - Der 17. Juni

Am 17. Juni 1953 protestiert das Volk gegen Arbeitsnormen und das Regime der DDR.

3 min
3 min
06.10.2011
06.10.2011

Am 17. Juni 1953 kommt es in Ost-Berlin zum Massenprotest gegen das Regime der DDR. "Kollegen, reiht euch ein, wir wollen freie Menschen sein", lautet eine Parole. Der Protest wird zum Volksaufstand. Wie konnte es dazu kommen? Seit seiner Gründung 1949 baut der ostdeutsche Staat den Sozialismus auf. Die Bürger sollen der kommunistischen Ideologie folgen. Auch wirtschaftlich will das System Überlegenheit demonstrieren - doch die Ziele sind zu hoch gesteckt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.