Sie sind hier:

Willy Brandt in Erfurt

Doku | Momente der Geschichte - Willy Brandt in Erfurt

Als erster Bundeskanzler reist Brandt 1970 in die DDR - "Wandel durch Annäherung" ist das Motto.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Willy Brandt will auch die Beziehung beider deutscher Staaten verbessern. Als erster Bundeskanzler reist er 1970 in die DDR, für einen "Wandel durch Annäherung“ auf dem langen Weg zur deutschen Einheit. Brandts Ziel sind zunächst menschliche Erleichterungen im innerdeutschen Verhältnis. Tausende kommen nach Erfurt, obwohl die DDR-Behörden einen Teil der Stadt abgeriegelt haben. Auf eine solche Begeisterung für den Gast aus der Bundesrepublik sind Volkspolizei und Staatssicherheit nicht eingestellt. Brandt wird euphorisch bejubelt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.