Sie sind hier:

Bockig, zickig und lammfromm

Das geheime Leben der Schafe

Das moderne Schaf hat einen Zeitplan. Rendezvous mit Böcken, Futterwiesen suchen, zum Friseur und Ostern dann den Nachwuchs zur Welt bringen. Doch dazwischen ist noch mehr.

28 min
28 min
04.04.2021
04.04.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.03.2023

Vieles aus ihrem Leben ist kaum bekannt: Sind sie wirklich immer lammfromm oder manchmal zickig, auch mal bockig? Der Film folgt einer Schafherde durchs Jahr und überrascht mit neuen Erkenntnissen aus dem Leben der Tiere.

Aus der Mode geraten

Schafe sind seit Jahrtausenden treue Begleiter des Menschen. Sie liefern Wolle und Fleisch. Schafe haben es eigentlich gut. Sie werden nicht in Produktionshallen gehalten, nicht dauerhaft in Ställe gepfercht. Schafe leben frei, schneien im kalten Winter ein und trotzen im heißen Sommer in Staub gehüllt draußen auf den Feldern der Hitze. Sie leben im Rhythmus der Natur, bewacht von ihren Hütehunden und geführt von ihrem Schäfer.

Doch Schafe geraten aus der Mode. Ihre Zahl sinkt beständig, weil Wolle und Fleisch der Tiere zu teuer sind im Vergleich zu Importen aus dem Ausland. Weniger als 1000 Schäfer leben noch hauptberuflich von ihrer Arbeit. Die Umwelt der Schafe hat sich seit biblischen Zeiten verändert - und damit auch ihre Aufgaben Da muss ein Schaf heute auch mal demonstrieren – auf der Wiese vor dem Bundespräsidialamt!

Die "planet e."-Dokumentation erzählt im Jahreslauf aus dem Leben einer Brandenburger Herde und liefert überraschende Erkenntnisse.

Newsletter

Wanderschäfer in Not - Neue Nischen zum Überleben

Team

Ein Film von Herbert Ostwald
Kamera: Roland Gockel / Thomas Henk Henkel / Benjamin Thiemert / Stefan Thissen
Schnitt: Armin Riegel
Redaktion: Michael Wiedemann
Leitung der Sendung: Volker Angres

Rohstoffe und Recycling

Themenschwerpunkt Corona

Englische Versionen ausgewählter Dokus

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.