Sie sind hier:

07 planet e. pandemie: Wie die Globalisierung sich verändert

Staffel 01, Folge 07

Das Coronavirus zeigt die Zerbrechlichkeit der Weltwirtschaft. In vielen Ländern steht die Produktion still. Globale Lieferketten sind unterbrochen, Industrien starren in den Abgrund.

Videolänge:
28 min
Datum:
07.06.2020
:
UT - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.06.2025

Jahrzehntelang galt das Mantra der Wirtschaft: Arbeitsteilung. Die Industriestaaten produzieren Hightech, die Schwellenländer übernehmen die Produktion der einfachen oder Vor-Produkte. Weil die Arbeitslöhne dort unschlagbar niedrig sind.

Die Lieferketten wurden immer länger, und Lagerkosten sparte man sich durch Just-in-time Anlieferung. Die "Geiz ist geil"-Mentalität funktionierte jahrelang und bescherte der Weltwirtschaft steigende Umsätze. So verschränkt wie die Weltwirtschaft heute ist, so verletzlich hat sie sich seit Mitte März 2020 gezeigt. "Die Corona-Krise wird die Deglobalisierung rasant beschleunigen", sagt Prof. Dr. Dalia Marin von der Ludwig-Maximilians-Universität München, eine Expertin für Internationale Wirtschaft.

Die Firma medika Medizintechnik aus dem bayerischen Hof ist einer der größten Händler für Medizinprodukte und vertreibt normalerweise Atemschutzmasken. Doch diese werden vor allem in China produziert, ihre Herstellung kostet wenige Cent. Genau dieses Kostendenken hat sich in der Krise als fatal herausgestellt, weil ihre Produktion größtenteils zum Erliegen gekommen ist.

Mit 60 Standorten in 20 Ländern gehört die Firma Dräxlmaier zu den Top-Zulieferern der Autoindustrie. Im Zuge der Corona-Krise mussten jetzt fast alle Standorte schließen; parallel zum Produktionsstopp in den großen Fabriken der Automobilhersteller. Jetzt soll die Produktion wieder hochgefahren werden. Dafür müssen jedoch die Lieferketten weltweit wieder funktionieren. Und das ist fraglich.

Im Jahr 2019 wurden Nahrungs- und Futtermittel im Wert von rund 49,2 Milliarden Euro nach Deutschland importiert. Deutschland ist in vielen Bereichen großer Nettoimporteur von Lebensmitteln, da Produkte wie Südfrüchte, Kaffee, Tee oder Kakao und landestypische Qualitätsprodukte nur importiert werden können. Auch Tomaten. Tomatenprodukte wie Tomatenmark, -soße, -saft und Ketchup stammen meist nicht aus Italien oder der Provence: Neben Kalifornien gehört längst China zu den größten "Industrietomaten-Produzenten" und Herstellern von Tomatenpüree. Gegen die Großmacht der internationalen Produzenten können einzelne, mittelständische Unternehmen kaum etwas unternehmen.

"planet e." forscht nach, wie eng verzahnt die globale Welt ist und ob sich die deutschen Firmen aus dieser Abhängigkeit überhaupt lösen können.

Newsletter

Team

Klima

Gasplattform Sleipner des Ölkonzerns Equinor in der Nordsee

planet e. - Tresor für CO2 

  • Untertitel

Norwegen macht ein verlockendes Angebot: Das Land will die gesamten CO2-Emissionen der europäischen Industrie aufnehmen und in Gesteinsschichten unter der Nordsee pumpen.

05.04.2020
Videolänge
Kälte, Kühlung, Klimaschutz

planet e. - Kälte, Kühlung, Klimaschutz 

Weltweit laufen rund 3,5 Milliarden Kältemaschinen. Bringt man die Energieverschwender auf den neuesten Stand, sinkt ihr Strombedarf um bis zu 30 Prozent.

01.12.2019
Videolänge
Tempolimit

planet e. - Tempolimit - Chance für den Klimaschutz? 

  • Untertitel

Tempolimit: Deutschlands Raser wollen nichts davon wissen. Doch wer langsamer fährt, senkt den Spritverbrauch und damit den CO2-Ausstoß. Zwingt der Klimaschutz jetzt zum Einlenken?

04.02.2018
Videolänge
Noch 1 Tag
"planet e.: Wenn die Nahrung knapp wird - Hightech-Farmen für die Zukunft": Salatanbau in Regalen.

planet e. - Wenn die Nahrung knapp wird 

Rasantes Bevölkerungswachstum, zunehmende Verstädterung, Klimawandel und ausgelaugte Böden - die Produktion unserer Nahrungsmittel wird zu einer immer größeren Herausforderung.

24.11.2019
Videolänge
"planet e.: Infraschall - Unerhörter Lärm": Ein Windrad-Feld vor leicht bewölktem Himmel.

planet e. - Infraschall - Unerhörter Lärm 

Infraschall ist tieffrequenter Schall mit Frequenzen unter 20 Hertz. Er entsteht in der Natur und durch technische Einrichtungen. Infraschall überwindet viele Kilometer, durchdringt selbst Mauern.

04.11.2018

Mobilität

"planet e.: Seilbahn und Flugtaxi - Wege aus dem Verkehrskollaps?": City-Seilbahn über La Paz.

planet e. - Seilbahn und Flugtaxi 

  • Untertitel

Staus und verstopfte Straßen in den Großstädten. Mit Seilbahnnetzen und futuristischen Lufttaxis wollen Experten eine Verkehrswende von oben schaffen. Hintergrundinfos zur Doku finden Sie hier:

10.03.2019
Videolänge
Güterzug

planet e. - Volle Fahrt aufs Abstellgleis 

  • Untertitel

Immer mehr Lkw sind auf unseren Autobahnen unterwegs, verschmutzen die Umwelt und sorgen für Stau. Dabei gibt es eine Alternative: die Bahn. Doch für den Gütertransport ist sie unattraktiv.

30.06.2019
Videolänge
"planet e.: Abgassünder Diesel - Freie Fahrt in den Export": Blick auf einen Schrottplatz voller Autos.

planet e. - Abgassünder Diesel 

  • Untertitel

Die Dieselkrise treibt seltsame Blüten: Bei uns werden die Autos wegen zu hoher Schadstoffemissionen tausendfach verschrottet, in Süd- und Osteuropa sind sie als Gebrauchtwagen begehrt.

14.07.2019
Videolänge
Synfuel im Tank

planet e. - Wende im Tank 

  • Untertitel

Sie sind sauber, klar wie Wasser und passen in jeden Tank: synthetische Kraftstoffe. Um sie voranzubringen, werden Millionen investiert. Aber sind sie die Lösung in der Diesel-Krise?

03.02.2019
Videolänge
"planet e.: Auto adé! Wie es auch ohne geht": Ein selbstfahrender Shuttlebus im Testbetrieb.

planet e. - Auto adé! 

  • Untertitel

Blechlawinen wälzen sich durch die Städte. Schadstoffe und Lärm machen krank. Treibhausgase heizen das Klima an. Müssen unsere Autos raus aus der Stadt? Hintergrundinfos zur Doku finden Sie hier:

14.04.2019
Videolänge
Tempolimit

planet e. - Tempolimit - Chance für den Klimaschutz? 

  • Untertitel

Tempolimit: Deutschlands Raser wollen nichts davon wissen. Doch wer langsamer fährt, senkt den Spritverbrauch und damit den CO2-Ausstoß. Zwingt der Klimaschutz jetzt zum Einlenken?

04.02.2018
Videolänge
Noch 1 Tag

Energie

Datenflut durch Internetnutzung

planet e. - Stromfresser Internet 

  • Untertitel

Das Internet hilft uns, besser zu leben. Doch ohne eine gigantische Maschinerie läuft nichts. Unzählige Rechenzentren werden gebraucht - und die sind wahre Stromfresser.

23.09.2018
Videolänge
"planet e.: Blackout - Angriff auf unser Stromnetz": Blick von unten in einen Strommast.

planet e. - Blackout - Angriff auf unser Stromnetz 

  • Untertitel

Die Umstellung auf erneuerbare Energien macht das Stromnetz anfälliger für Hacker. Denn Wind-, Solar- und Wasserkraftanlagen produzieren nicht nur Strom, sondern auch jede Menge Daten.

16.06.2019
Videolänge
"planet e.: Infraschall - Unerhörter Lärm": Ein Windrad-Feld vor leicht bewölktem Himmel.

planet e. - Infraschall - Unerhörter Lärm 

Infraschall ist tieffrequenter Schall mit Frequenzen unter 20 Hertz. Er entsteht in der Natur und durch technische Einrichtungen. Infraschall überwindet viele Kilometer, durchdringt selbst Mauern.

04.11.2018
"planet e.: Die Solarstrom-Macher": Das Team und Dorfbewohner sitzen und stehen auf einem Solardach und jubeln.

planet e. - Die Solarstrom-Macher 

  • Untertitel

Öko-Strom für das Dorf Amaloul im Niger. Eine deutsches Jung-Unternehmen baut dort eine Container-Solaranlage auf. Kampf gegen Hitze und Sand. Wird die Technik in der Wüste funktionieren?

01.04.2018
Videolänge
"planet e.: Verstrahlt in alle Ewigkeit - Endlager verzweifelt gesucht": Vier Männer stehen in einem Tunnel im Felslabor Äspö und besprechen sich.

planet e. - Verstrahlt in alle Ewigkeit 

Spätestens 2022 soll das letzte deutsche Kernkraftwerk vom Netz gehen. Bis dahin werden knapp 30.000 Kubikmeter hoch radioaktiver Atommüll entstanden sein. Doch ein Endlager ist nicht in Sicht.

30.07.2017

Natur & Artenvielfalt

Die Virenjäger

planet e. - Die Virenjäger - Seuchen auf der Spur 

  • Untertitel

Immer tiefer dringt der Mensch in unberührte Lebensräume vor, zerstört die Natur. Gleichzeitig nehmen Zoonosen, Krankheiten, die von Tieren auf Menschen übertragen werden, zu.

06.11.2015
Videolänge
Maus

planet e. - Mäuse-Alarm - Nager auf dem Vormarsch 

  • Untertitel

Mäuse sind wichtig für das Ökosystem. In Massen können sie aber viel Schaden anrichten. Das reichhaltige Nahrungsangebot in Städten führt zu einer regelrechten Mäuse-Invasion.

09.02.2020
Videolänge
"planet e.: Tierschutz, Tierwohl, Tierrecht - Was und die Würde der Kreatur bedeutet": Ein Golden Retriever steht fressend an einem kleinen Tisch auf dem ein Teller mit einem großen Berg Futter steht. Obenauf noch ein Kauknochen. Der Hund trägt ein Partyhütchen. Im Hintergrund eine bunte Girlande.

planet e. - Tierschutz, Tierwohl, Tierrecht 

Im Jahr 2002 wurde der Tierschutz als Staatsziel im deutschen Grundgesetz verankert. Doch geht es den Tieren jetzt besser? Werden ihr Wohl und ihre Würde im Alltag geschützt?

12.01.2020

Ernährung und Landwirtschaft

"planet e.: Alles Bio, alles gut? Über die fatalen Folgen des Öko-Booms": Ein ecuadorianischer Landarbeiter reinigt Bananenstauden, die an Ständern aufgehängt sind, mit Wasser.

planet e. - Alles Bio, alles gut? 

  • Untertitel

Billig liegt auch bei Bio im Trend. Massentierhaltung, Umweltverschmutzung und Billigimporte sind mittlerweile auch bei der Bio-Produktion Alltag. Und der Boom lockt immer mehr Betrüger an.

20.10.2019
Videolänge
"planet e.: Wenn die Nahrung knapp wird - Hightech-Farmen für die Zukunft": Salatanbau in Regalen.

planet e. - Wenn die Nahrung knapp wird 

Rasantes Bevölkerungswachstum, zunehmende Verstädterung, Klimawandel und ausgelaugte Böden - die Produktion unserer Nahrungsmittel wird zu einer immer größeren Herausforderung.

24.11.2019
Videolänge
"planet e.: Leer gefischt – sind Afrikas Seen noch zu retten?": Fischer am Malawisee breiten ihre Netze aus. Ein Filmteam steht dabei.

planet e. - Leergefischt - sind Afrikas Seen zu retten? 

  • Untertitel

Er gilt als fischartenreichster See der Erde – der Malawi-See an der Grenze zwischen Malawi und Tansania. Doch der wichtigste Speisefisch des drittgrößten Sees Afrikas ist fast ausgestorben. …

08.07.2018
Videolänge
Bienen auf Sonnenblume

planet e. - Bioschutz statt Ackergift 

  • Untertitel

Sie können zur Rettung der Bienen beitragen: Fadenwürmer greifen ohne Nebenwirkungen nur die Schädlinge an, für die sie bestimmt sind. Der Verzicht auf giftige Insektizide wäre möglich.

27.10.2019
Videolänge
CRISPR/Cas Grafik

planet e. - Das Spiel mit den Genen 

  • Untertitel

Moderne Methoden können die Erbsubstanz von Pflanzen, Tieren und Menschen präzise verändern. Eine Revolution in der Medizin und der Landwirtschaft bahnt sich an. Auch das Missbrauchspotenzial wächst.

08.09.2019
Videolänge
"planet e.: Steaks aus dem Brutkasten - Verändert Laborfleisch unseren Planeten?": Fleisch im Kühlregal.

planet e. - Steaks aus dem Brutkasten 

Der Fleischkonsum der Menschen nimmt immer mehr zu. Unser Planet leidet unter den Folgen der stetig wachsenden industriellen Massentierhaltung. Doch Forscher arbeiten an der Lösung: Fleisch aus dem …

21.01.2018

Rohstoffe und Recycling

Produkte aus Plastik

planet e. - Die Plastik-Revolution 

  • Untertitel

Plastik boomt, die Produktionsmenge geht immer noch steil nach oben. Um gegen die Plastifizierung des Planeten anzugehen braucht es eine Revolution. Hintergrundinfos zur Doku finden Sie hier:

07.04.2019
Videolänge
Ackerfurchen auf einem Kartoffelfeld

planet e. - Vermüllt und verseucht - Böden in Gefahr 

  • Untertitel

In unseren Böden liegt bis zu zwanzigmal so viel Mikroplastik wie im Meer. Granulate aus Sportplätzen, Müll im Kompost und der Abrieb von Autoreifen sind inzwischen überall zu finden. …

24.03.2019
Videolänge
"planet e.: Uran - Strahlendes Erbe": Der Grand Canyon hat das größte Uranvorkommen der USA.

planet e. - Uran - Strahlendes Erbe 

  • Untertitel

Uran, Rohstoff für Atomkraft. Deutsche Bergwerke sind längst stillgelegt und werden saniert. Im US-Staat Arizona soll eine neue Mine eröffnet werden - in der Nähe des Grand Canyon.

02.09.2018
Videolänge
"planet e.: Der wahre Preis der Elektroautos": Arbeiter in der Lithium-Mine.

planet e. - Der wahre Preis der Elektroautos 

  • Untertitel

Elektromobilität gilt als Heilsbringer: umweltfreundlich, sauber, nachhaltig. Doch die notwendigen Rohstoffe für die Akkus sind knapp und stammen oft aus problematischen Quellen.

09.09.2018
Videolänge

Chemikalien im Alltag

"planet e.: Gift im Zigarettenfilter - Wie Glimmstängel der Umwelt schaden": In einer Abrauchmaschine stecken abgerauchte Zigaretten.

planet e. - Gift im Zigarettenfilter 

  • Untertitel

Zigaretten schaden nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Umwelt. Was kaum jemand weiß: Jährlich 4,5 Billionen weggeschnippte Kippen sind weltweit ein giftiges Sondermüllproblem.

26.08.2018
Videolänge
Glasreiniger wird versprüht

planet e. - Gefährlich sauber - die Risiken des Putzwahns 

  • Untertitel

Die Reinigungsbranche in Deutschland boomt: 4,8 Milliarden Euro investierten Verbraucher 2018 in Haushaltspflege. Doch viele Produkte enthalten gefährliche Chemie-Cocktails. Infos zur Doku finden Sie …

31.03.2019
Videolänge
"planet e.: Gifte, Daten, Risiken: Wie Grenzwerte gemacht werden": Blick auf eine Messstation an einer Straße.

planet e. - Gifte, Daten, Risiken 

  • Untertitel

Stickoxide, Benzol, Weichmacher – Grenzwerte regeln, ab wann Gesundheit und Umwelt in Gefahr sind. Aber wer legt die eigentlich fest? Und welche Rolle spielen Politik und Wissenschaft?

13.10.2019
Videolänge
"planet e.: Chemiecocktails - Gefährliche Rückstände in unserer Umwelt": In einem Labor stehen viele Glasbehälter, in denen sich Flüssigkeiten und Messgeräte befinden. Daneben stehen Laptops, die an die Messgeräte angeschlossen sind.

planet e. - Chemiecocktails 

  • Untertitel

Reste von Medikamenten, Pestiziden und Kosmetika – in unserer Umwelt treffen sie aufeinander und vermischen sich zu unberechenbaren Cocktails. Chemikalien werden zur Gefahr für uns Menschen.

21.10.2018
Videolänge
Ackerfurchen auf einem Kartoffelfeld

planet e. - Vermüllt und verseucht - Böden in Gefahr 

  • Untertitel

In unseren Böden liegt bis zu zwanzigmal so viel Mikroplastik wie im Meer. Granulate aus Sportplätzen, Müll im Kompost und der Abrieb von Autoreifen sind inzwischen überall zu finden. …

24.03.2019
Videolänge

Die aktuellsten planet e.-Dokus

Becher auf einem Fußballfeld

planet e. - Tore für die Umwelt 

  • Untertitel

Der Ruf nach mehr Nachhaltigkeit in der Bundesliga wird immer lauter. Jeder Spieltag zeigt: Verkehrschaos und Müllberge. Viel Energie für Rasenheizung und Flutlicht.

15.01.2023
Videolänge
WM-Fußball

planet e. - Fast Sports 

  • Untertitel

Drei von vier Fußbällen werden in Pakistan produziert. Dabei werben Sportartikelhersteller mit Nachhaltigkeit. Sind nachhaltige Kollektionen wirklich grün und sozial?

15.12.2022
Videolänge
Schwimmende Stadt auf den Malediven

planet e. - Schwimmende Städte 

  • Untertitel

Der Meeresspiegel steigt. Um mehr als zwei Meter bis zum Jahr 2100. Dieser Anstieg ist durch die Klimaerwärmung unaufhaltbar und erfordert Maßnahmen, besonders für Städte an der Küste.

06.11.2022
Videolänge
Ein Giraffenbulle wird in einem Gehege an ein Löwenrudel verfüttert.

planet e. - Wenn Tierparks töten 

  • Untertitel

Selten waren deutsche Zoos bisher bereit, offen darüber zu sprechen, welche Tiere sie töten. Erstmals im Rahmen einer Dokumentation gewähren Zoobetreiber nun einen tiefen Einblick.

30.10.2022
Videolänge
"planet e.: Tod in der Wildnis - Auf der Jagd nach Giftmördern und Fallenstellern": Prof. Dr. med. vet. Hermann Ammer von der LMU München untersucht einen mit Carbofuran vergifteten, toten Mäusebussard.

planet e. - Tod in der Wildnis 

  • Untertitel

Vergiftet oder in Fallen verendet: Immer häufiger werden Wildtiere illegal getötet. Profiler, Forensiker und Umweltschützer sind den Tätern auf der Spur.

23.10.2022
Videolänge

Englische Versionen ausgewählter Dokus

CRISPR/Cas Grafik

planet e. - Playing With Genes 

CrisprCas - The so-called gene scissors alter the genome of plants, animals and humans. Simpler, more precise and cheaper than ever before. Scientists are euphopric. But aren't there any risks?

01.10.2019
Videolänge
Salaternte in einer Indoor Farming Anlage.

planet e. - When Food Gets Scarce 

Is this the future of agriculture? Vegetables and lettuce heads stacked on several floors, artificially lit. Fully automatic breeding. Protected from drought, frost and storm. This is no future …

01.10.2019
Videolänge
Ein Mitarbeiter der Salzgitter AG bei der Überprüfung der Feinblechcoils in Salzgitter 2007

planet e. - Energy Revolution 2.0  

Our industry consumes an enormous amount of energy, coming from oil, gas and coal. But more and more industry bosses are demanding to finally take energy revolution seriously now. But when it comes …

01.10.2019
Videolänge