Sie sind hier:

Ein Moment in der Geschichte - Die Mondlandung

Dokureihe mit Mirko Drotschmann

"Fifty-fifty" schätzten die Astronauten ihre Überlebenschance ein. Dass es am 21. Juli 1969 den ersten Menschen gelang, den Mond zu betreten, war ein riskantes Unternehmen und ein epochaler Umbruch. Und fast wäre die Mission gescheitert.

Videolänge:
43 min
Datum:
08.05.2022
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.05.2032

Mehr zum Thema

Urknall (Grafik)

Terra X - Terra X Zeitreise 

Ausgewählte Terra X-Dokus in chronologischer Reihenfolge. Eine spannende Zeitreise von der Antike bis ins 20. Jahrhundert.

Dokus chronologisch
Mikro Drotschmann

Terra X - Ein Moment in der Geschichte 

Mirko Drotschmann lässt entscheidende Momente der Weltgeschichte, etwa den Sturm auf die Bastille, die Ermordung Cäsars oder die Völkerschlacht bei Leipzig, Revue passieren.

Alle Folgen
Astronaut im Weltraum

Terra X - Weltraum & Schwerkraft 

Ist unsere Erde wirklich rund? Was sind Schwarze Löcher und sind Zeitreisen möglich? Spannende Antworten in kreativen Erklärclips, Videos und Dokus finden - lebendige Lerninhalte für die Schule.

Themenpaket
Eine Meeresküste bei einer Vollmondnacht. Der Himmel ist voller Sterne, im Hintergrund sieht man Berge. Der Mond ist riesig und sehr deutlich zu sehen.

Terra X - Der Mond – unser magischer Trabant 

  • Untertitel

Seit Anbeginn zieht der Mond die Menschheit in seinen Bann. Der Wunsch, ihn zu erkunden, hat die Wissenschaft so weit vorangetrieben, dass der Mond als erster Himmelskörper von Menschen betreten …

11.11.2018
Videolänge
Harald Lesch hält den Mond in seiner Hand

Terra X - Der Mond - Mythen und Fakten 

Wieso sehen wir immer dieselbe Seite des Mondes? Warum passt der Mond bei einer Sonnenfinsternis genau auf die Sonne? Gab es die Mondlandung wirklich? Harald Lesch hat erstaunliche Antworten parat.

19.10.2016
Videolänge

Die dritte Folge von "Terra X: Ein Moment in der Geschichte" hält die Zeit an, und Mirko Drotschmann erzählt die Apollo-11-Mission aus der Perspektive von Menschen, die entscheidend beteiligt waren, aber kaum bekannt sind.

Medienspektakel mit mehr als 4000 Journalisten

Janet Armstrong, die Ehefrau des Astronauten Neil Armstrong, musste jeden Augenblick damit rechnen, Witwe zu werden. Doch sie durfte sich nichts anmerken lassen gegenüber der Presse, die ihr nicht von der Seite weicht. Am Cape Canaveral machten mehr als 4000 Journalisten den Start zum Mond zu einem Medienspektakel. Der junge Rundfunkreporter Otto Deppe berichtete live von vor Ort für die Sender in Deutschland.

Terra X - War die Mondlandung ein Fake? 

Warum es immer noch Zweifler gibt und was der Beweis für die Mondlandung 1969 ist.

Videolänge

Die junge Mathematikerin Margaret Hamilton fieberte mit – sie und ihr Team haben die Software der Apollo-11-Mission entwickelt. Fast 400.000 Menschen haben die Apollo-Mission der NASA vorbereitet. Unter ihnen Charles Duke, einer der "Capsule Communicators", die vom Boden aus den Flug überwachten. Er war im heiklen Moment der Mondlandung der Einzige, der mit den Astronauten direkt kommunizierte.

Wettlauf auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges

Der Wettlauf zum Mond begann auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges: Erst schickte die UdSSR ihren ersten Satelliten ins All, dann 1961 den Russen Juri Gagarin. Ein Affront für die USA, die daraufhin verkündete, noch im selben Jahrzehnt einen Menschen zum Mond zu schicken. Rekordsummen wurden investiert, doch es gab herbe Rückschläge. Bei Teststarts verbrannten drei Astronauten bei lebendigem Leib, die Entwicklung der Software war schwierig. Dennoch war Apollo 11 ein technisches Meisterwerk.

Terra X - Wem gehört der Mond? 

Ein US-Amerikaner verkauft seit Jahrzehnten Grundstücke auf dem Mond. Ist er der Mond-Makler, an den man sich bei Interesse an einem Mondgrundstück wenden soll?

Videolänge

Mehr als 500 Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt verfolgten in der Nacht vom 20. auf den 21. Juli im Fernsehen, wie die Amerikaner Neil Armstrong und Buzz Aldrin den Mond betraten und Geschichte schrieben. Was sie nicht sahen, das erzählt "Ein Moment in der Geschichte". Um ein Haar wäre die Apollo-11-Mission gescheitert. Im Kontrollzentrum in Houston ging kurz vor der Landung ein Computeralarm los, man überlegte, die 25-Milliarden-Dollar-Unternehmung abzubrechen. Dann fanden die Astronauten in der Landefähre "Eagle" keinen geeigneten Platz zum Landen, sie hatten kaum noch Benzin und unter sich einen Krater voller Geröll.

Zeitzeugen im Interview

"Terra X"-Moderator Mirko Drotschmann wird mithilfe digitaler Effekte in das Kontrollzentrum nach Houston, auf den Mond und in die Fernsehstudios versetzt, um den Geschehnissen und den Menschen hinter den Kulissen dieses Moments auf die Spur zu kommen. Als Zeitzeugen konnten sowohl der Reporter Otto Deppe als auch CapCom "Charlie" Duke interviewt werden, der 1972 selbst den Mond betreten sollte.

Expertenstimmen aus dem Film

Mehr Terra X-Dokus

Terra X - Das Web

Terra X

Die Welt des Wissens präsentiert von Terra X: Aktuelle Dokus, Videos und Podcasts – zu Geschichte, Natur, Gesundheit, unserem Alltag und aktueller Wissenschaft.

Alte Frau wird mit den Händen am Kopf angefasst

Terra X - Die Geschichte des Alters 

  • Untertitel

Die durchschnittliche Lebenserwartung der Deutschen liegt bei etwa 80 Jahren. Nie gab es mehr Hundertjährige als heute. Ein langes Leben ist ein kostbares Geschenk.

18.09.2022
Videolänge
Vorab
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.