Sie sind hier:

Supercodes - Die geheimen Formeln der Natur: Unsichtbare Kräfte

Dokureihe mit Harald Lesch

Welcher Zusammenhang besteht zwischen einem fallenden Apfel und der Abwehr von Asteroiden? Die Mathematik hilft dabei, die Formeln der Natur zu entschlüsseln und ermöglicht ein neues Verständnis für die Welt um uns herum.

Videolänge:
43 min
Datum:
09.05.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.05.2031

Weitere Folge und mehr Dokus mit Harald Lesch

Harald Lesch Supercodes Folge 1

Terra X - Supercodes (1/2): Bauplan der Erde 

  • Untertitel

Warum sind Früchte häufig rund, was haben Kängurus und Brücken gemeinsam? Die Welt, die uns Menschen umgibt, funktioniert perfekt. Ihre Formen, Muster und Strukturen existieren nicht zufällig.

02.05.2021
Videolänge
Unsere Kontinente - Afrika (mit Harald Lesch)

Terra X - Unsere Kontinente - Afrika 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Professor Harald Lesch präsentiert den afrikanischen Kontinent. Wie hat die Natur unseres Planeten die Kulturen geformt?

16.10.2022
Videolänge
Ungelöste Fälle der Archäologie - Verlorene Techniken

Terra X - Ungelöste Fälle: Verlorene Techniken 

  • Untertitel

Vor Jahrtausenden entstanden überall auf der Welt Bauten, die Ingenieure und Handwerker bis heute in Erstaunen versetzen. Verfügte man damals über heute unbekannte Techniken?

23.01.2022
Videolänge
Harald Lesch in "Faszination Universum, Im Labyrinth des Wissens" (Montage)

Terra X - Im Bann der Technik 

  • Untertitel

Technik nimmt unseren Alltag mehr und mehr in Besitz. Viele fühlen sich davon abgehängt und überfordert. Was muss Bildung leisten, damit wir mit der Entwicklung Schritt halten?

07.11.2021
Videolänge
Harald Lesch mit einem Sextanten, umgeben von modernster Technik (Montage)

Terra X - Labyrinth des Wissens 

  • Untertitel

Digitale Medien beherrschen unser Leben. Oft überfordert uns die Datenflut. Was muss man heute wirklich wissen? Harald Lesch findet einen Weg durch das Informationslabyrinth.

31.10.2021
Videolänge

Der Physiker und Naturphilosoph, Prof. Dr. Harald Lesch, begibt sich auf die Suche nach den Gesetzen, die die Welt zusammenhalten.

Kräfte und Phänomene verständlicher und berechenbarer

Kräfte und Phänomene sorgen dafür, dass die Welt nicht aus dem Takt gerät. Kluge Köpfe haben im Laufe der Jahrhunderte mit ihrer Beobachtungsgabe und ihrem Verstand viele dieser Kräfte entschlüsselt und sie verständlicher und berechenbarer gemacht.

Asteroid
Millionen Asteroiden rasen kreuz und quer durch unser Sonnensystem. Sie können nicht der Schwerkraft der Sonne entkommen, aber dank Newtons Gesetzen können wir berechnen, ob sie uns gefährlich werden.
Quelle: ZDF

Isaac Newton ist im 17. Jahrhundert der Erste, der physikalisch erklären kann, warum ein Apfel auf den Boden fällt - und zwar senkrecht nach unten in Richtung Erdmittelpunkt, weil, so die bahnbrechende Erkenntnis, die Erde den Apfel anzieht. Newton nennt diese dominante Kraft des Universums Gravitation. Ohne sie gäbe es keine Galaxien. Nur dank ihr bilden sich aus Gas und Staubteilchen Sterne und Planeten. Sie hält das Universum zusammen und die Menschen auf der Erde. Das Wissen um sie hilft heute sogar Asteroiden abzuwehren.

Formeln Supercodes
Formeln Supercodes
Quelle: ZDF

Nebenbei Weltbewegendes entdecken

Newton, Euler, Lorenz und viele andere haben sich über Naturgesetze und Gesetzmäßigkeiten die Köpfe zerbrochen und damit den gesellschaftlichen Fortschritt mit ermöglicht. Interessanterweise gehen aber weder die Natur noch die Forscher immer den direkten Weg. Viele Gelehrte haben sich mit etwas anderem beschäftigt und, quasi nebenbei, etwas Weltbewegendes entdeckt. So wie auch von Leonhard Euler, der das exponentielle Wachstum berechnete, oder Edward Lorenz, dem die Welt die Chaostheorie verdankt.

Terra X Lesch & Co

Harald Lesch

Terra X - Terra X Lesch & Co  

Wissenswertes aus Naturwissenschaft und Technik: kompetent, verständlich und unterhaltsam präsentiert von Professor Harald Lesch und „Co-Protagonist*innen“.

Alle Videos von Lesch & Co
Grafik: Harald Lesch im Universum

Terra X - Wann wacht dieses Schwarze Loch auf? 

Gaia BH1 ist ein stellares Schwarzes Loch, das wir wahrscheinlich nie hätten entdecken können, wäre da nicht sein Begleiterstern. Dabei dürfte es diesen Stern so gar nicht geben.

25.01.2023
Videolänge

Mehr Terra X-Dokus

Terra X - Das Web

Terra X 

Die Welt des Wissens präsentiert von Terra X: Die großen spannenden Dokus zu Natur, Geschichte, Archäologie und Abenteuern in fernen Ländern

Nachtaufnahme von Polarlicht am Himmel über verschneitem Wald.

Terra X - Eisige Welten - Taiga und Tundra 

  • Untertitel

Eine Reise in den hohen Norden, in die Heimat der großen borealen Wälder und der kargen Tundren. Die riesige Wildnis wird von jahreszeitlichen Extremen beherrscht.

05.02.2023
Videolänge
Vorab
Unterwasseraufnahme eines Robbenjunges, das mit seiner Mutter unterhalb des Meereises schwimmt und direkt in die Kamera blickt.

Terra X - Eisige Welten - Antarktis 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die lebensfeindlichste aller Eiswelten. Ein Kontinent, der mit Schnee und Eis bedeckt ist und voller Überraschungen steckt. An seinen Küstenrändern leben äußerst robuste Tierarten.

29.01.2023
Videolänge
Ein Chamäleon sitzt in der Sonne auf einem Ast. Im Hintergrund erhebt sich der Mount Kenia.

Terra X - Eisige Welten - Gipfel der Welt 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die Eiswelten der großen Gebirge beherbergen eine überraschend vielfältige Tierwelt. Kalte Lebensräume in höchsten Höhen stellen ihre Bewohner vor große Herausforderungen.

22.01.2023
Videolänge
Luftaufnahme von im Meer schwimmenden Narwalen vor der Küste von Mittimatalik im arktischen Kanada.

Terra X - Eisige Welten - Nordpolarmeer 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Seit Jahrtausenden friert ihr Lebensraum im Winter zu, um im Sommer wieder aufzutauen. An diesen Rhythmus aus Eis und Wasser haben sich die Geschöpfe der Nordpolarregion angepasst.

15.01.2023
Videolänge
Eine Eisbärenmutter geht mit einem Jungtier im Polarlicht, Aurora Borealis, über das Eis.

Terra X - Eisige Welten - Planet im Wandel 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die Tiere der kältesten Regionen der Erde sind angesichts der Klimakrise Veränderungen und Bedrohungen ausgesetzt. Wissenschaftler:innen kämpfen um den Erhalt der Lebensräume.

08.01.2023
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.