Sie sind hier:

Abgezockt! Der Krebsmittel-Skandal

Es ist ein bisher nie da gewesener Arzneimittel-Skandal: Über Jahre hinweg dosiert der Bottroper Apotheker Peter S. lebenswichtige Krebsmittel stark reduziert, falsch oder gar nicht.

44 min
44 min
24.08.2021
24.08.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.07.2026

Abgezockt! Große Betrugsfälle in Deutschland

"Abgezockt! Die Auschwitz-Tagebücher": Linker Teil des Fotos: eine Häuserfront mit einem Sicherheitszaun davor, rechter Teil des Fotos: Nahaufnahme von einem aufgeschlagenen Buch

ZDFinfo Doku - Die Auschwitz-Tagebücher  

Was ein historischer Sensationsfund zu sein scheint, entpuppt sich als dreiste Fälschung: angebliche Auschwitz-Tagebücher des KZ-Arztes Mengele.

03.12.2020
Videolänge
43 min Doku
"Abgezockt! - Alexander Falk": Alexander Falk tritt aus einem Gebäude. Er hat eine Reiseledertasche geschultert und lächelt.

ZDFinfo Doku - Alexander Falk 

Im Jahr 2008 wurde er wegen Bilanzfälschung für fast vier Jahre inhaftiert. Heute ist er in einen Mordprozess verwickelt. Die ZDFinfo-Doku zeichnet seinen Fall nach.

08.10.2020
Videolänge
42 min Doku
"Abgezockt - Die Immobiliengeschäfte der S&K-Gruppe": Uwe Kurzrock im Wohnzimmer mit einem Prospekt der S&K-Gruppe in den Händen. Er schaut in die Kamera.

ZDFinfo Doku - Immobiliengeschäfte der S&K-Gruppe 

Sie waren die Gipfelstürmer der Finanzwelt: zwei Jungunternehmer aus der Nähe von Aschaffenburg, die Anfang der Nullerjahre mit ihrer S&K-Immobiliengruppe das große Geld machten.

22.08.2020
Videolänge
44 min Doku
"Abgezockt! - Der Hochstapler Jürgen Harksen": Nahaufnahme von Jürgen Harksen.

ZDFinfo Doku - Der Hochstapler Jürgen Harksen 

Zu seinen prominenten Opfern gehören zum Beispiel Dieter Bohlen und Udo Lindenberg: der Hochstapler Jürgen Harksen ergaunerte sich über 150 Millionen D-Mark.

20.10.2020
Videolänge
42 min Doku
"Abgezockt! – Der Krebsmittel-Skandal": Collage: Rechts eine Außenaufnahme einer alten Apotheke, links ein medizinischer Ständer an dem ein Infusionsbeutel hängt.

ZDFinfo Doku - Abgezockt! Der Krebsmittel-Skandal 

Es ist ein bisher nie da gewesener Arzneimittel-Skandal: Jahrelang dosiert der Bottroper Apotheker Peter S. lebenswichtige Krebsmittel stark reduziert, falsch oder gar nicht.

24.08.2021
Videolänge
44 min Doku

Er verdient durch seine Panscherei Millionen - und riskiert das Leben der todkranken Patient*innen. Betroffene, Zeugen und der Mann, der das unglaubliche Verbrechen ans Licht brachte, äußern sich in dem Film von Sophie Hafner zum Teil erstmals.

2018 wird der Apotheker wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz in knapp 14 500 Fällen und Betrugs in 59 Fällen zu zwölf Jahren Haft und 17 Millionen Euro Schadensersatz verurteilt. Der volle Umfang seiner Tat bleibt aber weiter unklar. Die Überlebenden sowie die Angehörigen von Verstorbenen wissen bis heute nicht, was der Apotheker den Patienten verabreicht hat. Erstmals werden 2021 die Ergebnisse einer Vergleichsstudie bekannt gegeben, die die aus dem Betrug entstandenen gesundheitlichen Schäden der Betroffenen untersucht hat.

"Abgezockt! - Der Krebsmittel-Skandal": eine ZDFinfo-Dokumentation mit Unterstützung des Recherchenetzwerks CORRECTIV.

True Crime

"Railway Murders - Geheimnisvolle Verbrechen: Das zweite Urteil": Schwarz-Weiß-Aufnahme. Mehrere Uniformierte tragen einen unter einem Tuch verborgenen Leichnam auf einer Trage über ein Bahngelände.

ZDFinfo Doku - Railway Murders: Das zweite Urteil  

August 1952 in Aldershot: Der Bahnangestellte Geoffrey Dean wird ausgeraubt und ermordet. Täter ist der Heizer John Alcott. Er hat schon einmal getötet. Kommt er noch mal davon?

18.09.2021
Videolänge
41 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.