Sie sind hier:

Big Brother per App - Überwachungsstaat China

2014 beschließt Chinas Regierung die Einführung des Sozialkredits. Eine umfassende Benotung des Konsum- und des Individualverhaltens. Eindrücke aus einem Land unter permanenter Überwachung.

Videolänge:
43 min
Datum:
06.09.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Mehr zum Thema

"Das überwachte Volk - Chinas Sozialkredit-System": Verfremdetes Bild. Das Gesicht eines sitzenden Mannes wird gescannt, viele weiße miteinander verbundene Linien sind über das Gesicht gezogen. Links im Bild einige Daten, darunter oben auffällig die Angabe 61 Prozent.

ZDFinfo Doku - Das überwachte Volk 

China überwacht seine Bürger schon lange. Jetzt perfektioniert der Staat die Kontrolle seines Volkes durch die Einführung eines neuen Sozialkredit-Systems.

16.10.2020
Videolänge
Noch 23 Stunden
"Chinas dicke Kinder – Die Schattenseite des Wirtschaftsbooms": Eine Gruppe von jugendlichen Chinesen steht in orangefarbenen T-Shirts vor einem Trainer in militärischer Kleidung.

ZDFinfo Doku - Chinas dicke Kinder  

War China bis in die 1960er-Jahre noch von Hungersnöten gezeichnet, haben Übergewicht und Adipositas in den vergangenen Jahren rasant zugenommen.

28.09.2020
Videolänge
"Chinas Chinas Drachenkaiser: Der Traum von Unsterblichkeit": Zwischen meterdicken Stegen aus Erde, die Grabungsspuren zeigen, stehen zwei Vierreihen von lebensgroßen Tonfiguren. Sie tragen in den Ton geritzte Lederpanzer. Ihre Gesichter sind individuell ausgearbeitet, bei einigen fehlt allerdings der Kopf. Die Haltung der Hände lässt darauf schließen, dass sie einst Waffen hielten.

ZDFinfo Doku - Chinas Drachenkaiser 

247 vor Christus besteigt Ying Zheng im Alter von zwölf Jahren den Thron des "Reiches der Qin". Er erweist sich als Taktiker der Macht und wird Herrscher über das ganze damalige China.

2 Teile
"So tickt China: Im Hochzeitswahn": Billie JD Porter bei einer Gruppenhochzeit in Hainan.

ZDFinfo Doku - So tickt China 

In der Reihe "So tickt China" erfährt die Journalistin Billie JD Porter, wie es ist, jung zu sein im Land der Gegensätze. Stehen die Heranwachsenden tatsächlich unter einem enormen Erfolgsdruck?

3 Teile

Ein Jahr lang filmte der Journalist Sébastien Le Belzic seine chinesische Frau Lulu in ihrem Alltag. Beim Überqueren einer Ampel, beim Buchen einer Bahnreise, beim Teekauf – der Große Bruder ist immer dabei.

Das überwachte Volk

Wer sich vorbildlich und normgerecht verhält, sammelt Punkte. Wer es in China auf 950 Punkte bringt, ist ein Musterbürger, dem viele Vergünstigungen winken. Wer unter 350 Punkte sinkt, wird sanktioniert. Hotel- und Reisebuchungen, Online-Käufe und Kreditwürdigkeit sind infrage gestellt. Ziel des Sozialkreditsystems ist laut Parteidokumenten "die Erschaffung einer harmonischen sozialistischen Gesellschaft".

Wer den Einfluss von Big Data auf das Privatleben anprangert, wie der Künstler Deng Yufeng, muss mit Inhaftierung rechnen. "Big Brother per App" ist ein bisweilen bizarres, beängstigendes Porträt eines Landes im Kontroll- und Optimierungswahn.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.