Sie sind hier:

Brennpunkt Deutschland: Hannover, Mühlenberg

Mühlenberg ist Hannovers ärmster Stadtteil und hat sich zum sozialen Brennpunkt entwickelt. Knapp 7400 Menschen leben hier - darunter viele junge Menschen. Jeder vierte ist unter 18.

Videolänge:
44 min
Datum:
21.12.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.12.2025

Der Mühlenberg wurde erst 1965 gegründet und galt damals als modern und neu. Doch nach und nach wurden einige Wohnblöcke zu einer Adresse für Menschen, die nirgendwo anders Wohnraum bekommen konnten. Die ZDFinfo-Dokumentation beleuchtet den Alltag auf dem Mühlenberg.

Nachbarschaftshilfe und Schuldnerberatung

Der Canarisweg gilt als das Sorgenkind des Viertels. Anonyme Plattenbauten, abgeschnitten vom Rest der Stadt. Zwischen 1500 und 2000 Menschen leben schätzungsweise in den Hochhausblöcken. Petra Bleichwehl leitet hier ein Nachbarschaftsbüro in einer umgebauten Wohnung mitten in der Siedlung, kümmert sich um die kleinen und großen Sorgen der Bewohner.

Es gibt eine Schuldnerberatung und einen günstigen Mittagstisch für 50 Cent pro Essen. Denn die meisten hier sind arm. Besonders am Herzen liegen Petra Bleichwehl die Kinder: Einmal in der Woche geht sie mit einigen Kindern im Viertel in den Garten "Sonnenseite", ein Kleingarten in direkter Nachbarschaft der Plattenbauten. Hier können die Kinder Gemüse und Obst anbauen - und nebenbei etwas Frust abbauen.

Christiane kocht jeden Mittag für die Bewohner. Die gelernte Altenpflegerin kann ihren Beruf nicht mehr ausüben und hat nun eine Stelle bei Petra Bleichwehl bekommen. Die alten Menschen im Viertel liegen Christiane besonders am Herzen. Denen bringt sie das Essen sogar persönlich vorbei.

Lernen, wie Deutschland funktioniert

Die IGS Mühlenberg liegt mitten im Viertel und ist die größte Schule in Hannover. Fast 2000 Schüler aus rund 40 Nationen lernen hier. Lehrerin Claudia Bax unterrichtet unter anderem sogenannte Sprachlernklassen. Hier lernen die Kinder, deren Deutsch für eine reguläre Klasse noch nicht ausreicht. Neben Rechtschreibung und Grammatik vermittelt Claudia Bax den Schülerinnen und Schülern auch, wie Deutschland funktioniert. Regelmäßige Ausflüge, zum Beispiel zum Rathaus, in die Bibliothek oder zum Fahrkartenautomaten der Straßenbahn, gehören dazu.

Armut in Deutschland

 Vor einem Betonbau wählen zwei Menschen Hilfsgüter aus zwei mobilen Behältern aus. Weitere kümmern sich um die Vergabe, alle tragen Corona-Schutzmasken.

ZDFinfo Doku - Verteilungskampf - Arm gegen Arm 

  • Untertitel

Obdachlose, Rentner, Geringverdiener, Migranten: Immer mehr Menschen sind hilfsbedürftig und drängen in soziale Einrichtungen. Der Konkurrenzdruck am unteren Rand steigt.

23.09.2021
Videolänge
Eine Gruppe von jungen Obdachlosen auf einem Platz. Sie trinken Bier.

ZDFinfo Doku - Leben auf der Straße 

Immer mehr Menschen in Deutschland leben auf der Straße. Ein Grund: immens gestiegene Mieten. Von Wohnugsverlust sind zunehmend auch Menschen aus der Mittelschicht betroffen.

10.03.2022
Videolänge
Handabdrücken bemalte Wand einer Kindertagesstätte (Symbolbild)

ZDFinfo Doku - Kinderarmut in Deutschland 

  • Untertitel

Jedes fünfte Kind in Deutschland ist von Armut betroffen - bundesweit rund 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche. Das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf Gesundheit und Psyche, sagen Experten.

08.01.2021
Videolänge
"Albtraum Wohnen": Blick durch den Bauzaun auf eine nächtliche Baustelle. An zwei Stellen stehen Maschinen in Brand.

ZDFinfo Doku - Albtraum Wohnen - Kampf um Mietwohnungen 

Die finanzielle Situation für Mieter verschärft sich weiter. Der vielfache Wunsch nach einem schönen Zuhause und fehlende bezahlbare Angebote führen zu bizarren Auswüchsen auf dem Markt.

30.04.2021
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.