Sie sind hier:

Das war dann mal weg: Poesiealbum, Rechenschieber & Co.

Kreidetafel, Overheadprojektor (im Osten Polylux genannt) oder Rechenschieber – diese Dinge sind längst Geschichte. "Das war dann mal weg" wirft einen Blick in die Schule.

Videolänge:
44 min
Datum:
14.08.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.04.2024

Weitere Folgen

"Das war dann mal weg: Poesiealbum, Rechenschieber & Co": Eine liebevoll verzierte Seite in einem Poesiealbum.

ZDFinfo Doku - Das war dann mal weg: Poesiealbum 

Kreidetafel, Overheadprojektor (im Osten Polylux genannt) oder Rechenschieber – diese Dinge sind längst Geschichte. "Das war dann mal weg" wirft einen Blick in die Schule.

14.08.2021
Videolänge
"Das war dann mal weg: Butterfahrt, Dübener Ei & Co": Mehrere ältere Damen stehen vor einem Bus.

ZDFinfo Doku - Das war dann mal weg: Butterfahrt 

Die schönste Zeit des Jahres ist für viele der Urlaub, und auch der unterliegt dem Wandel der Zeit. Dinge, die mal selbstverständlich waren, sind plötzlich weg.

14.08.2021
Videolänge
Das war dann mal weg – Freizeit: junge Leute in einer Rollschuh-Diskothek.

ZDFinfo Doku - Das war dann mal weg: Freizeit 

"Das war dann mal weg" - diesmal auf der Spur verlorener Dinge rund um Freizeit und Hobby. Was wurde aus der Polaroid-Kamera und dem Blitzlichtwürfel? Und wo sind die Rollschuhe geblieben?

26.07.2020
Videolänge
"Das war dann mal weg: Poesiealbum, Rechenschieber & Co": Ein aufgeschlagenes Klassenbuch aus DDR-Zeiten.
Schule in der DDR
Quelle: ZDF/Dörte Hölzemann

So mancher ehemalige Schüler erinnert sich vielleicht noch an den Geruch von Arbeitsblättern, die per Matrizendrucker vervielfältigt wurden - eklig!

Außerdem schaut der Film in die DDR, wo es zum Alltag von Schulkindern gehörte, das blaue Halstuch der Jungpioniere binden zu können, eine Funktion im Gruppenrat zu übernehmen oder im Fach ESP (Einführung in die Sozialistische Produktion) in Fabriken Waschmaschinen oder ähnliche Güter zusammenzuschrauben.

"Rosen, Tulpen, Nelken" - das gute, alte Poesiealbum ist ebenfalls verschwunden. Generationen von Schülerinnen und Schülern hüteten ihre Büchlein mit weisen, lustigen oder peinlichen Sprüchen und aufwendigen Verzierungen wie einen Schatz. Heute ist eher Social Media das Medium, das verbindet, statt Lackbildchen und Sinnspruch.

Eine Sache ist zum Glück ein für alle Mal weg und verboten: der Rohrstock. "Das war dann mal weg" macht einen kleinen Ausflug in eine dunkle Zeit, als Lehrer mit körperlicher Züchtigung Gehorsam einzufordern versuchten.

Anneke Kim Sarnau, Florian Martens, Cherno Jobatey und Rhea Harder-Vennewald erinnern sich an ihre eigene Schulzeit und kommentieren mal nachdenklich, mal charmant und witzig.

"Das war dann mal weg" – die Reihe spürt Dingen nach, die früher einmal unseren Alltag bereichert haben, genial und unverzichtbar erschienen. Heute sind sie (fast) verschwunden. Was ist daraus geworden?

Mehr zum Thema

"Die 90er - Jahrzehnt der Chancen: 1990 -1992: Einheitsrausch und Eierwürfe":Wiedervereinigungsfeier vor dem Berliner Reichstag.

ZDFinfo Doku - Die 90er: Einheitsrausch und Eierwürfe 

Die 90er-Jahre sind geprägt von einer Neuordnung der Welt nach dem Ende des Kalten Krieges und dem Zerfall der Sowjetunion, mit den Vereinigten Staaten als einziger verbliebener Supermacht.

05.09.2020
Videolänge
"Die 90er - Jahrzehnt der Chancen: 1997-1999: Bimbeskanzler und Arschgeweih": Gerhard Schröder und Joschka Fischer halten den rot-grünen Koalitionsvertrag. Oskar Lafontaine steht im Hintergrund, 1998.

ZDFinfo Doku - Die 90er: Bimbeskanzler und Arschgeweih 

Gegen Ende des Jahrzehnts ändert sich vieles auf der politischen Bühne in Deutschland. Nach der Wahl 1998 gibt es erstmals eine rot-grüne Koalition im Bundestag. Kanzler: Gerhard Schröder.

05.09.2020
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.