Sie sind hier:

Ermittler! Gefährliche Doppelleben

Ein selbstsüchtiger Täter, eine Leiche im Flussbett und ein Mann, der nur wegen einer Platzwunde eine Vergiftung überlebt.

Beitragslänge:
28 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.12.2020

Doppelleben fliegen auf, und schreckliche Geheimnisse und Ereignisse kommen ans Licht: Die Mordermittler Becker und Eisenried kommen in diesen beiden Fällen an ihre Grenzen.

Die schwangere Bianca P. wird vermisst, angeblich soll sie nach Dänemark ausgewandert sein. Aber stimmt das wirklich? Eine lebensbedrohliche Medikamentenvergiftung wird dank einer Platzwunde entdeckt, aber wer wollte Josef A. vergiften, und warum?

Schockiernde Geheimnisse

Biancas Freunde und Familie machen sich Sorgen, denn die im sechsten Monat schwangere Frau ist plötzlich verschwunden. Zuletzt hatte sie zwar eine kurze SMS geschrieben, sie sei nach Dänemark gezogen, und ihr Freund, der Vater ihres ungeborenen Kindes, bestätigt das, aber Familie und Freunde zweifeln daran. Bianca P. hatte wichtige Termine bei ihrer Frauenärztin, und sie ist als äußerst zuverlässig bekannt.

Aber wenn sie nicht in Dänemark ist, wo ist sie dann? Und warum sollte ihr Freund lügen? Kommissar Becker weiß, er muss die Frau so schnell wie möglich finden, und während seiner Ermittlungen wird er Geheimnisse lüften, die alle schockieren.

Überdosis Marcumar im Blut

Josef A. hat eine Platzwunde, die nicht aufhört zu bluten, und begibt sich deshalb ins Krankenhaus. Dort entdecken die Ärzte, dass er eine lebensgefährliche Überdosis Marcumar im Blut hat. Marcumar ist ein Blutverdünner, der bei Überdosierung zum Tod führen kann. Die Ärzte informieren die Kripo. Die Ermittler Alfred Eisenried und Stefan Maily sind sich sicher: Jemand trachtet Josef A. nach dem Leben. Schnell stellt sich heraus, dass nur zwei Personen in Betracht kommen, Josef A. zu vergiften: seine Ehefrau oder seine Putzfrau. Aber welche der beiden Frauen war es? Und warum wollte sie Josef A. töten? Kann es sein, dass er etwas verheimlicht?

Weitere Folgen

"Ermittler-Monsieur X": Schienen in Nahaufnahme.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Monsieur X

Reisende sind verunsichert, die Deutsche Bahn ist schier verzweifelt: Der Eisenbahn-Erpresser "Monsieur X" …

Videolänge:
27 min
"Ermittler! Wenn Gewalt eskaliert": Ein Mann sitzt an einem PC.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Wenn Gewalt eskaliert

Die kürzeste Nacht des Jahres - sie wurde für das Ehepaar Jürgen (39) und Christa L. (45) auch die letzte.

Videolänge:
28 min
"Ermittler! - Verhängnisvolle Begegnung": Blick von oben auf die Theodor-Heuss-Brücke.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Verhängnisvolle Begegnung

Der Mannheimer Kommissar Heinz Gräter wird an den Rhein nahe der Theodor-Heuss-Brücke gerufen: Dort ist die …

Videolänge:
27 min
"Ermittler! - Vergrabene Geheimnisse": Nachgestellte Szene: Jemand gräbt im Freien ein Loch mit einer Schaufel. Zu sehen sind die Spitze der Schaufel sowie Grundschollen.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Vergrabene Geheimnisse

Frankfurt/Oder Juli 1997: Eine Frau und ihr Baby werden auf brutale Art und Weise umgebracht. Hat ihr …

Videolänge:
29 min
"Ermittler! - Spurlos verschwunden": Der Journalist und Autor Heinrich Thies sitzt vor einer Bücherwand.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Spurlos verschwunden

März 1986: In Hamburg verschwindet eine 61-jährige Frau. Sie schreibt ihren Angehörigen Briefe, dass sie im …

Videolänge:
27 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.