Sie sind hier:

Ermittler! Monsieur X

Reisende sind verunsichert, die Deutsche Bahn ist schier verzweifelt: Der Eisenbahn-Erpresser "Monsieur X" treibt zwischen 1975 und 1977 in Deutschland sein Unwesen.

Beitragslänge:
27 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.01.2021

Auf der Rheintalstrecke zwischen Mannheim und Basel verübt der Unbekannte einen Anschlag nach dem anderen. Er will 250 000 D-Mark erpressen. Mehr brauche er nicht, schreibt er in seinen Bekennerbriefen und fügt als Begründung hinzu: "Geld verdirbt den Charakter".


Insgesamt verübt "Monsieur X" zwölf Anschläge und schreibt elf Erpresserbriefe. Trauriger Höhepunkt der Anschlagsserie: Am 17. Oktober 1977 entgleist der Nachtzug "Italia-Express" bei Riegel unweit von Freiburg. 19 Menschen werden schwer verletzt, nachdem der Attentäter 132 Schrauben vom Innengleis gelöst und verbogen hatte.

Als die ZDF-Fernsehsendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" sich im Dezember 1977 des Falles annehmen will, droht "Monsieur X" mit weiteren Anschlägen im Weihnachtsverkehr, worauf die Staatsanwaltschaft die Verschiebung der Ausstrahlung anordnet.


Die True-Crime-Serie "Ermittler!" auf ZDFinfo nimmt sich in einer Sonderfolge dieses speziellen Falles der deutschen Kriminalgeschichte an.

Weitere Folgen

"Ermittler-Monsieur X": Schienen in Nahaufnahme.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Monsieur X

Reisende sind verunsichert, die Deutsche Bahn ist schier verzweifelt: Der Eisenbahn-Erpresser "Monsieur X" …

Videolänge:
27 min
"Ermittler! Wenn Gewalt eskaliert": Ein Mann sitzt an einem PC.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Wenn Gewalt eskaliert

Die kürzeste Nacht des Jahres - sie wurde für das Ehepaar Jürgen (39) und Christa L. (45) auch die letzte.

Videolänge:
28 min
"Ermittler! - Verhängnisvolle Begegnung": Blick von oben auf die Theodor-Heuss-Brücke.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Verhängnisvolle Begegnung

Der Mannheimer Kommissar Heinz Gräter wird an den Rhein nahe der Theodor-Heuss-Brücke gerufen: Dort ist die …

Videolänge:
27 min
"Ermittler! - Vergrabene Geheimnisse": Nachgestellte Szene: Jemand gräbt im Freien ein Loch mit einer Schaufel. Zu sehen sind die Spitze der Schaufel sowie Grundschollen.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Vergrabene Geheimnisse

Frankfurt/Oder Juli 1997: Eine Frau und ihr Baby werden auf brutale Art und Weise umgebracht. Hat ihr …

Videolänge:
29 min
"Ermittler! - Spurlos verschwunden": Der Journalist und Autor Heinrich Thies sitzt vor einer Bücherwand.

Doku | ZDFinfo Doku - Ermittler! Spurlos verschwunden

März 1986: In Hamburg verschwindet eine 61-jährige Frau. Sie schreibt ihren Angehörigen Briefe, dass sie im …

Videolänge:
27 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.