Adolf Hitler zusammen mit Goering und weiteren Naziführern in München, 1938

Hitlers Hofstaat

Sie sind hier:

Der innere Zirkel

Lange glaubte man, Hitler wäre sozial gestört gewesen. Doch Studien belegen, der Diktator war gut vernetzt mit gleichgesinnten Unterstützern. Hitlers innerer Kreis war sein privater Rückzugsraum.

Komplizen des Bösen

Schauspieler am Set der Reihe: Darsteller von Adolf Hitler, Hermann Goering, Reinhard Heydrich, Martin Bormann, Albert Speer und Heinrich Himmler.

ZDFinfo Doku - 1918-1923 Die alten Kämpfer 

Gehorsam und Intrigen, Brutalität und Gier, Hass und Ehrgeiz – Hitlers Helfer ringen permanent um Macht und Einfluss. Die "Komplizen des Bösen" prägen die Geschichte des Nationalsozialismus.

04.09.2020
Videolänge
"Komplizen des Bösen 1923-1928: Der lange Weg zur Macht": Filmszene: Heinrich Himmler besucht Ernst Röhm im Gefängnis.

ZDFinfo Doku - 1923-1928 Der lange Weg zur Macht 

Die frühen Jahre der NS-Bewegung sind geprägt von Dilettantismus und Unsicherheit. Hinter den Kulissen zeigt sich schon die Brutalität, mit der sich Hitlers Helfer gegenseitig bekämpfen.

04.09.2020
Videolänge
"Komplizen des Bösen 1929-1934: Nacht über Deutschland": Filmszene: Heinrich Himmler in seinem Büro.

ZDFinfo Doku - 1929-1934 Nacht über Deutschland 

Hitlers Weg zur Macht beruht auf Wählertäuschung. Anfang der 30er Jahre trägt der Ex-Putschist Anzug und gibt sich staatsmännisch. Nach der Machtübernahme lässt er die Maske fallen.

04.09.2020
Videolänge
Komplizen des Bösen 1933-1938: Faszination und Gewalt": Joseph Goebbels streitet mit Herman Göring.

ZDFinfo Doku - 1933-1938 Faszination und Gewalt 

Nach 1933 bauen die Nazis ihre Macht immer weiter aus. Gegner verschwinden im KZ. Der Großteil der Bevölkerung lässt sich blenden – von Propaganda und der Illusion der "Volksgemeinschaft".

04.09.2020
Videolänge
"Komplizen des Bösen - 1935-1939: Scheinwelt auf dem Berghof": Spielszene: Martin Bormann sitzt an seinem Schreibtisch. Neben ihm steht ein weiterer Mann, mit Dokumenten in der Hand.

ZDFinfo Doku - 1935-1939 Scheinwelt Berghof 

In den letzten Friedensjahren spaltet ein erbitterter Machtkampf die Spitze der NSDAP. Rudolf Heß, Hermann Göring und Joseph Goebbels wetteifern um Hitlers Gunst. Martin Bormann gewinnt an Bedeutung.

04.09.2020
Videolänge
"Komplizen des Bösen - 1939-1941: Größenwahn und Illusion": Spielszene: Rudolf Heß stützt sich mit finsterer Miene auf einem Tisch ab.

ZDFinfo Doku - 1939-1941 Größenwahn und Illusion  

Hitler entfesselt den Zweiten Weltkrieg. Die Machtverhältnisse im innersten Führungskreis verschieben sich. Der naive Stellvertreter Rudolf Heß verliert an Einfluss und Ansehen.

04.09.2020
Videolänge

Krieg und Frieden - Der deutsche Abgrund

"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Saat der Gewalt 1918-1922": Schwarz-Weiß-Foto: Eine Gruppe Nationalisten der Weimarer Republik mit der Reichskriegsflagge.

ZDFinfo Doku - Saat der Gewalt 1918-1922 

  • Untertitel

Am Anfang steht die Verheißung von alter Größe und neuer Ordnung, am Ende millionenfacher Mord. Was dazwischen liegt, ist eine Warnung der Geschichte.

08.05.2021
Videolänge
"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Täuschung 1923-1928": Ein altes Foto: Adolf Hitler umringt von SA-Männern.

ZDFinfo Doku - Täuschung 1923-1928 

  • Untertitel

1923 ist die NSDAP auf 55 000 Mitglieder angewachsen, ihr Parteivorsitzender Adolf Hitler inszeniert sich als starker Mann der rechtsextremen Szene. Doch was führt er im Schilde?

08.05.2021
Videolänge
"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Demokratie ohne Demokraten 1929-1933": Collage zweier Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Der Parteitag der NSDAP 1929 in Nürnberg. Rechts: Ein Hitler-Wahlplakat an einer Litfaßsäule.

ZDFinfo Doku - Demokratie ohne Demokraten 1929-1933 

  • Untertitel

Die "Landvolkbewegung" protestiert Ende der 1920er-Jahre gegen den sozialen Abstieg. Aus dem Protest wird eine radikale Bewegung, deren Wut Hitler und die NSDAP für sich nutzen.

08.05.2021
Videolänge
"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Rassisten an der Macht 1933-1934": Collage aus zwei Fotos. Menschen zeigen den Hitlergruss. Rechts: Eine beschmierte und beklebte Ladenfront zeigt den Judenhass.

ZDFinfo Doku - Rassisten an der Macht 1933-1934 

  • Untertitel

Kaum im Amt, lässt Reichskanzler Adolf Hitler seine Maske fallen und erstickt jede Opposition im Keim. In weniger als zwei Jahren macht er aus Deutschland eine Diktatur.

08.05.2021
Videolänge
"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Jeder kann es sehen 1935-1938": Collage zweier Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Ein zerstörtes jüdisches Geschäft nach der Reichskristallnacht. Rechts: Nazis rufen offensiv zum Boykott jüdischer Geschäfte auf.

ZDFinfo Doku - Jeder kann es sehen 1935-1938 

  • Untertitel

Hitlers offensiv judenfeindliche Politik wird von Millionen Deutschen unterstützt. Vor aller Augen und unverhohlen werden Juden diskriminiert, entrechtet und verfolgt.

08.05.2021
Videolänge
"Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund: Flächenbrand 1936-1940": Collage. Deutsche Soldaten marschieren nach Polen. Rechts: Kartenansicht vom Überfall auf Polen 1939.

ZDFinfo Doku - Flächenbrand 1936-1940 

  • Untertitel

Am 1. September 1939 überfallen deutsche Truppen Polen. In ihrem Rücken folgen SS-Männer mit dem Auftrag, die polnische Intelligenz zu ermorden. Tausende fallen ihnen zum Opfer.

08.05.2021
Videolänge

Auch interessant

Archivbild der Gruppe 'Kiss' geschminkt und in Bühnenkleidung während der 38. Grammy-Preisverleihung in Los Angeles am 28. Februar 1996.

ZDFinfo Doku - Hard 'n' Heavy: The Story of Kiss 

Spektakuläre Bühnenshows und harte Musik: KISS gilt als eine der prägenden Rockbands der 1970er- und 1980er-Jahre. Aus Glam Rock und Heavy Metal kreierten sie schrillen Glam Metal.

26.02.2023
Videolänge
Vorab
Eine Kaffeetasse mit aufgedruckten roten Mohnblumen steht auf einem silbernen Tablett auf dem Wohnzimmertisch. In der Tasse sind wenige Millimeter des Kaffees verdunstet. Am Rand ist eine bräunlicher Verdunstungsrand zu erkennen. Kriminaltechniker halten ein Lineal in die Tasse, um die Menge des verdunsteten Kaffees zu bestimmen.

ZDFinfo Doku - Ermittler! In schlechter Gesellschaft 

  • Untertitel

"Meine Oma liegt tot in der Küche!" Mit diesen Worten meldet sich Philip L. per Notruf bei der Berliner Polizei. Tatsächlich stellen die Beamten fest: Gisela O. ist tot. Sie wurde umgebracht.

14.02.2023
Videolänge
Vorab
Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Ufers, im Hintergrund ein Holzsteg, im Vordergrund angespülte Algen.

ZDFinfo Doku - Ermittler! Unheimliche Stille 

  • Untertitel

Unheimliche Stille herrscht, wenn Angehörige einen geliebten Menschen verlieren – wie bei einem Fall aus Dänemark. Eine verstümmelte Leiche liegt am Strand, die Genitalien abgetrennt.

10.02.2023
Videolänge
Vorab
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.