"Kriegsschiffe - Tod auf See: Stahlmonster": Nahaufnahme vom Schlachtschiff "HMS Caroline".

Kriegsschiffe - Tod auf See

Sie sind hier:

Die Geschichte des modernen Seekrieges

Kriegsschiffe sind seit jeher die teuersten aller Waffenarten. Sie zu bauen, verheißt Prestige und Macht, aber auch ein Risiko. Internationale Expert*innen der Marine-Welt berichten.

Mehr zum Thema

"U-Boote: Die unsichtbare Waffe": Ein U-Boot im Ozean.

ZDFinfo Doku - U-Boote: Die unsichtbare Waffe  

U-Boote sind heute hochkomplexe Maschinen, vollgestopft mit Technik und Waffen. Von der NS-Propaganda wurden sie als unbesiegbare "Wunderwaffe" gefeiert und wurden zum Mythos.

07.06.2021
Videolänge
"U-Boote: Aufbruch in die Tiefe": Schwarz-Weiß-Aufnahme mit zwei großen U-Boot-Entwürfen, auf denen mehrere Menschen sitzen und für das Foto posieren.

ZDFinfo Doku - U-Boote: Aufbruch in die Tiefe  

Sie operieren aus dem Verborgenen und lauern in den Tiefen der Meere: U-Boote. Als sie vor über 100 Jahren erstmals zum Einsatz kommen, glaubt kaum jemand an ihren Nutzen.

07.06.2021
Videolänge
Montage: Rechts ein Schiff mit einer alten Kanone; links im Hintergrund eine Abbildung.

ZDFinfo Doku - Krieg zur See 

Ein fast 1500 Jahre alter Flammenwerfer: Das griechische Feuer verbreitet in antiken Seeschlachten Angst und Terror. Doch das Rezept für die Brandmischung gilt als verloren.

19.07.2020
Videolänge
Montage: Ein modernes Maschinengewehr mit eingelegtem Munitionsgurt.

ZDFinfo Doku - Von der Keule zur Rakete: Zerstörung 

Das erste Maschinengewehr der Welt – erfunden von einem Briten: Hiram Maxim entwickelt Ende des 19. Jahrhunderts diese zerstörerische Waffe. Bis zu 600 Schüsse kann sie pro Minute abgeben.

19.07.2020
Videolänge
Montage: Ein Henrygewehr mit drei zugehörigen Patronen. Im Hintergrund eine Bauzeichnung

ZDFinfo Doku - Tödliche Technik 

Beim Henry-Gewehr ist vor allem die Mechanik ausgeklügelt: Die Patrone wird ausgeworfen und gleichzeitig eine neue mit dem markanten Unterhebel nachgeladen - dem sogenannten Repetierer.

19.07.2020
Videolänge
"Geheimnisse der Sowjet-Technik - Mondraketen und Monsterflieger": Das sowjetische Raumschiff "Buran" steht im Hangar.

ZDFinfo Doku - Geheimnisse der Sowjet-Technik 

Einfach und robust und für die sibirische Steppe gemacht. Aber sicher kein Hightech, keine echte Innovation oder technische Überlegenheit. Das verbinden viele mit "made in Russia".

06.10.2020
Videolänge

Auch interessant

Montage: Ein zerwühltes Bett. Halb unter dem Kissen liegt ein Tablet, darauf zu sehen verschiedene Bilder von sexy Frauen. Das Tablet hat eine leuchtende Neonumrandung, dazu einen Neon-Kussmund.

ZDFinfo Doku - Alles Porno! - Liebe, Sex und Frust 

Pornografie ist im Internet weitverbreitet. Auch Jugendliche und Kinder bekommen so einfach Zugang zu sexuell explizitem Material. Welche Folgen hat das für deren Entwicklung?

06.10.2022
Videolänge
Vorab
Spielszene: Dracula steht mit weit aufgerissenem Mund vor einem Feuer, in dem ein Kreuz liegt.

ZDFinfo Doku - Tatort Mittelalter: Schockierende Gewalt 

Ein grausiges Verbrechen wird zur Geburtsstunde einer Legende. Fürst Vlad Dracula lässt tausende Gefangene bei lebendigem Leib auf Holzpflöcke spießen. Was bezweckt er mit dieser Tat?

01.10.2022
Videolänge
Vorab
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.