Sie sind hier:

Murder Maps: Blaubart 1922

Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen: Blaubart 1922

Paris, Erster Weltkrieg. In der französischen Hauptstadt verschwinden Frauen, die auf die Heiratsannonce eines angeblich gut situierten Herrn geantwortet haben.

Videolänge:
42 min
Datum:
06.09.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.12.2021, in Deutschland

Weitere Folgen

"Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen: Der Kofferfund": Zwei Holzkoffer in einer Abstellkammer.

ZDFinfo Doku - Murder Maps: Der Kofferfund 

England: Es ist ein heißer Sommertag im Jahr 1934. In einem Koffer in der verlassenen Gepäckabgabe des Bahnhofs Brighton werden Teile einer zerstückelten Frauenleiche entdeckt.

30.07.2020
Videolänge
43 min Doku
"Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen: Das Geständnis": Reenactment-Szene aus dem Film.

ZDFinfo Doku - Murder Maps: Das Geständnis 

Sommer 1953: Die Welt verfolgt gebannt die Krönung Elizabeth II. in London. Am Tag zuvor wird die verstümmelte Leiche eines jungen Mädchens in der Themse gefunden.

30.07.2020
Videolänge
42 min Doku
"Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen - Die böse Nachbarin": Spielszene: An einem Tisch in einer Wohnstube sitzen zwei Frauen und ein Mann.

ZDFinfo Doku - Murder Maps: Die böse Nachbarin 

London im Jahr 1890. Mary Pearcey lockt die Frau ihres Geliebten mit ihrer kleinen Tochter unter einem Vorwand in ihre Wohnung. Am nächsten Tag werden ihre Leichen gefunden.

25.04.2020
Videolänge
42 min Doku
"Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen: Fatale Eifersucht": Nahaufnahme von Ruth Ellis.

ZDFinfo Doku - Murder Maps: Fatale Eifersucht  

London, April 1955. Die 28-jährige Ruth Ellis erschießt in einem Anfall von Eifersucht ihren Liebhaber. Sie wird verhaftet und zum Tod durch Erhängen verurteilt.

30.07.2020
Videolänge
43 min Doku

Nach einem Aufenthalt im Landhaus des routinierten Betrügers werden sie nie wieder gesehen. Doch in den Wirren des Krieges interessiert sich niemand für ihr Verschwinden, auch die Polizei stellt keine Ermittlungen an.

Dass Henri Landru, der blutrünstige Heiratsschwindler, schließlich des Serienmordes überführt wird, ist den Recherchen der Schwestern zweier Opfer zu verdanken.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.