Sie sind hier:

Murderous History: Der Teufel von Chicago

Rätselhafte Verbrechen

Der Arzt und Unternehmer Henry Howard Holmes lässt Ende des 19. Jahrhunderts in Chicago ein schlossartiges Warenhaus bauen. Wenig später verschwinden eine Frau und ihre Tochter spurlos.

Videolänge:
44 min
Datum:
04.06.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.02.2025, in Deutschland

Alle Folgen

Während der großen Weltausstellung 1893 verschwinden zwei weitere Frauen. Sie waren ebenfalls Gäste von Holmes, dessen gutes Ansehen inzwischen bröckelt: Er scheint nicht mehr als ein geschickter Betrüger zu sein. Die Polizei fragt sich: Ist er auch ein Mörder?

Die Ermittlungen gegen H. H. Holmes ziehen sich über Jahre hin und stellen die noch junge Polizei von Chicago vor enorme Herausforderungen. In Mordfällen haben sie keine Erfahrung, und die Forensik steckt noch in den Kinderschuhen. Trotzdem gelingt es ihnen schließlich, einen extrem cleveren Hochstapler auch als Mörder zu überführen – einen der ersten Serienkiller der USA. Es scheint, als habe er das rätselhafte Haus in Chicago nur gebaut, um seine Opfer ungestört töten und auf raffinierte Weise verschwinden lassen zu können.

Die Reihe "Murderous History" begibt sich auf die geschichtlichen Spuren der Kriminalistik und beleuchtet spektakuläre Mordfälle im Spiegel der Gesellschaft jener Zeit.

Noch mehr Kriminalfälle

"Countdown to Murder - Der Fall Michelle Stewart": Nachgestellte Szene: Zur Seite gedrehter Kopf einer Frau. Erkennbar sind die Nase und das geöffnete linke Auge.

ZDFinfo Doku - Countdown to Murder 

Wir zeigen die aufsehenerregendsten Fälle der britischen Kriminalgeschichte: die letzten Tage und Stunden des Mordopfers parallel zur Planung des Mörders.

"Police Interceptors - Rücksichtslose Raser": Nahaufnahme eines Polizeiwagens von der Seite.

ZDFinfo Doku - Police Interceptors 

Englands Elite-Polizisten sind immer an vorderster Front in einer der gefährlichsten Gegenden Großbritanniens: West Yorkshire. Der Auftrag: jede Form von Kriminalität mit allen Mitteln zu bekämpfen.

"Fatale Zusammentreffen: Im Liebeswahn": Nachgestellte Szene: Ein Mann öffnet einer Frau die Haustür und schaut sie überrascht an.

ZDFinfo Doku - Fatale Zusammentreffen 

Emotionale Mordfälle aus den USA, die durch alltägliche Treffen in Gang gesetzt wurden - eine mörderische Kettenreaktion. Von jetzt auf gleich wurde aus Liebe Hass, aus Freunden Erzfeinde.

"Ermittler! Verhängnisvoller Einbruch": Blick über die Schulter auf eine Zeitschrift mit Fahndungsbild.

ZDFinfo Doku - Ermittler! 

Deutsche Ermittler*innen blicken auf grausame Mordfälle zurück, deren Aufklärung sehr langwierig war. Verbrechen, die nicht alltäglich sind und die in ihrer Brutalität kaum zu begreifen sind.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.