Sie sind hier:

Tod im Sommerhaus: Dunkle Vergangenheit

Ein schwedisches Drama (2/3)

Durch den Mord an ihrem Vater und den Mordversuch an ihrer Mutter wird Johanna Möller zu einer der bekanntesten Verbrecherinnen Schwedens. Es ist nicht ihr erstes Verbrechen.

64 min
64 min
19.09.2020
19.09.2020
Video verfügbar bis 18.09.2021, in Deutschland

Fast auf den Tag genau ein Jahr vor dem Angriff auf Johannas Eltern kommt es in der Familie schon einmal zu einem rätselhaften Todesfall. Johannas Ehemann Aki ertrinkt unter ungeklärten Umständen im See vor dem Sommerhaus der Familie Möller. Ein Zufall?

Mord oder Unfall?

"Tod im Sommerhaus - Ein schwedisches Drama: Heimtückisches Verbrechen": Johanna Möller und ihr Freund Mohammad sitzen auf einer Bank im Freien. Sie hält einen Trinkbecher in der Hand.
Die Tatverdächtigen: Johanna Möller mit ihrem Freund Mohammad (links).
Quelle: ZDF/Mattias Flink

Erst kurz zuvor hatte Johanna Möller eine hohe Lebensversicherung auf den Namen ihres Mannes abgeschlossen, das erregt den Verdacht der Ermittler. Zwei Versicherungsdetektive werden mit dem Fall beauftragt. Sie sollen untersuchen, ob Akis Tod tatsächlich nur ein Unglück war oder ob mehr dahintersteckt.

Im Herbst 2016 rollt dann schließlich auch die Polizei den Todesfall von Johannas damaligem Ehemann Aki Paasila wieder auf.

Die zweite Folge der dreiteiligen Reihe beschäftigt sich mit der dunklen Vergangenheit von Johanna Möller.

True Crime

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.