Sie sind hier:

Der Fall Nawalny Director‘s Cut - Teil 1

Putin, das Gift und die Macht

von Florian Huber

20. August 2020. Kreml-Gegner Alexej Nawalny besteigt ein Flugzeug. Ziel: Moskau. Kurz nach dem Start bricht er zusammen, fällt ins Koma. Der Beginn eines internationalen Polit-Krimis.

27 min
27 min
18.06.2021
18.06.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.06.2023

Am 20. August 2020 bricht Kreml-Kritiker Alexej Nawalny auf dem Flug nach Moskau zusammen – der Beginn eines internationalen Polit-Krimis. Als das Flugzeug in Omsk notlandete, ist Nawalny fast tot. Binnen weniger Stunden kommt eine beispiellose Rettungsaktion in Gang, die das Leben des russischen Oppositionellen rettet. "Der Fall Nawalny" wurde zum internationalen Politikum.

Der Dirtector’s Cut der "ZDFzeit"-Doku „Der Fall Nawalny – Putin, das Gift und die Macht“ erzählt mit Hilfe von Zeitzeugen in zwei Teilen minutiös die Rettung des russischen Oppositionellen, seinen Weg zurück nach Moskau und was seitdem geschah. Der Zweiteiler basiert auf der Fernsehfassung der ZDFzeit – Doku vom 31. März 2021 und beinhaltet neue, noch nicht veröffentlichte Interviewsequenzen und Bilder. 
Der Zuschauer sieht eine hochwertig produzierte Dokumentation, die ein dichtes menschlich-politisches Drama, einen Agententhriller und ein Stück Weltpolitik zeigt.


Der Autor Florian Huber fand gemeinsam mit einem vielköpfigen Team Zugang zu Schlüsselfiguren der vergangenen Monate: von der Pussy-Riot-Aktivistin über den Berliner Rettungskoordinator bis zum deutschen Flugärzteteam und zum Nawalny-Lager selbst. Eindrücklich schildern Alexej Nawalny und seine Frau die dramatischen Stunden nach der Vergiftung. Die Zuschauer begegnen russischen Oppositionellen und Investigativ-Bloggern und treffen auch die andere Seite der Macht, die russische Regierung und Putins Unterstützer. Nicht zuletzt geht die Frage an die deutsche Bundesregierung, warum sie sich im Fall Nawalny so exponiert. Die Kamera ist während Nawalnys Rückflug nach Moskau dabei, ist Augenzeuge seiner Verhaftung in Moskau. Die Doku zeigt Privatfilme, Schnappschüsse und Handyvideos von sämtlichen Schauplätzen.

Entlang der Ereignisse rund um die Vergiftung von Nawalny schildert Autor Florian Huber die Geschichte eines Machtkampfes, der sich in Russland seit Jahren abzeichnet. Auf der einen Seite steht der "ewige Präsident" Wladimir Putin in seinem Machtgefüge aus Getreuen und Nutznießern, auf der anderen Seite die vielköpfige Opposition. Eine ihrer Symbolfiguren ist Alexej Nawalny, Blogger, YouTube-Aktivist und Antikorruptionskämpfer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.