Sie sind hier:

Obendrüber, da schneit es

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Obendrüber, da schneit es

Weihnachten entfaltet seinen Zauber in einem Münchener Mietshaus, denn obendrüber, da schneit es.

Beitragslänge:
89 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 24.03.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2012

Weihnachten! Alle Jahre wieder sind die Erwartungen hoch. Und gerade deshalb wird aus einer kleinen Unzufriedenheit schnell tiefste Verzweiflung, und eine nicht abgeholte Gans wird zum Krisenauslöser. "Obendrüber, da schneit es" erzählt Freud und Leid eines 23. und 24. Dezembers, so wie sie von den Bewohnern eines Münchner Stadthauses erlebt werden. Im Mittelpunkt stehen die frisch getrennte Miriam (36), ihre Tochter Julchen (7) und der unbeholfene, junge Pfarrer Gregor (37).

Miriam und Julchen werden ihre erste Bescherung ohne den Papa haben, denn der hat Miriam gerade erklärt, dass seine neue Freundin den Urlaub auf den Malediven schon gebucht hat. Die Weihnachtsgeschenke wird er vorher vorbeibringen. Miriam sucht verzweifelt den günstigsten Zeitpunkt, um ihrer Tochter diese unfrohe Botschaft zu überbringen, dabei ahnt Julchen längst, um was es geht. So schickt Jule am Abend des 23. ein Stoßgebet "ans Christkind, den Weihnachtsmann und den lieben Gott oder wer immer dafür zuständig ist: "Bitte sorg dafür, dass Weihnachten schön wird!".

Aus der Weihnachtsroutine geworfen

Gregor kämpft derweil mit seiner ersten Predigt. Sein Vater, Vorgänger in seinem Pfarrberuf, hat ihm eine Aushilfsstelle besorgt. Und nun muss er seine erste Predigt ausgerechnet gleich in einem Weihnachtsgottesdienst halten. Gregor hat keine Ahnung, wie er das innerhalb von 24 Stunden bewerkstelligen soll, aber sein Erlebnis mit Miriam wird ihm schließlich dabei helfen.

Hausmeister Eberling (67), der durch die Trauer um seine verstorbene Ehefrau zum alten Griesgram geworden ist, die seit 35 Jahren verheirateten Hennings (55 und 57), die durch eine vergessene Gans komplett aus ihrer Weihnachts-Routine und in eine späte Ehekrise geworfen werden, der alleinerziehende Michael, der Weihnachten seiner Tochter zuliebe cool angehen lassen will, die alte Rosa (82), die den Duft von Weihnachten liebt, und das junge Pärchen aus dem Erdgeschoss, das alles anders machen will - alle Hausbewohner werden schließlich eine unvergessene Weihnachtsbescherung erleben.

Weitere Fernsehfilme

"Unter anderen Umständen - Im finsteren Tal":  Jana Winter (Natalia Wörner) steht im Wald neben dem Polizisten Franz Robanegg (Cornelius Obonya), der mit einer behandschuhten  Hand ein Projektil vom Boden aufhebt. Im Hintergrund erkennt man Brauner (Martin Brambach), der auf dem Waldboden sitzt.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Unter anderen Umständen

Jana Winter übernimmt die Leitung des Kommissariats in Schleswig und verdrängt Brauner zu Hamms Ärger von …

Vorab
Videolänge:
89 min
"Das Dorf der Mörder": Die Polizistin Sanela Beara (Alina Levshin) geht mit der Tierparkangestellten Charlie Rubin (Anna Loos) im Tierpark eine Waldtreppe hoch.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Das Dorf der Mörder

Ein Mord im Berliner Tierpark bringt eine Polizistin auf die Spur einer rätselhaften Mordserie, der 20 Jahre …

Videolänge:
89 min
"Tod in den Bergen": Clara Lang (Ursula Strauss) und Jan Tanner (Robert Atzorn) stehen nebeneinander in einem Flur und blicken nach vorne.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Tod in den Bergen

Die Ärztin Clara Lang und ihr Freund David finden in den Bergen eine Leiche. David wittert eine Story für …

Videolänge:
88 min
Hauptkommissar Jan Holzer (Jan Josef Liefers) und Elena Kühnert (Sylvie Testud) laufen nebeneinander.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Mörderische Stille

Eine Wasserleiche taucht in der Wilhelmshavener Bucht auf. Der Tote war Offizier der niederländischen …

Videolänge:
88 min
"Landkrimi - Der Tote am Teich": Ein Toter liegt bäuchlings auf einem zugefrorenen Teich in seiner Blutpfütze. Es ist eine Blutspur zu sehen.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Der Tote am Teich

Mühlviertel, Oberösterreich: Auf dem zugefrorenen Gemeindeteich liegt die übel zugerichtete Leiche eines …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.