Sie sind hier:

Sarah Kohr - Das verschwundene Mädchen

Thriller

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Sarah Kohr - Das verschwundene Mädchen

Im Prozess gegen den ukrainischen Waffenschieber Artem Lasarew hat Staatsanwalt Mehringer schlechte Karten: Sein wichtigster Zeuge soll sterben.

Beitragslänge:
89 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.08.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019

weitere Fernsehfilme

Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Jochen Montag (Dirk Borchardt), nehmen es mit dem Berliner Clanchef Machmoud Al-Fadi (Atheer Adel, 3.v.r.) auf.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Gegen die Angst

Eine engagierte Staatsanwältin kämpft in Berlin gegen die Organisierte Kriminalität: einen arabischen Clan. …

Videolänge:
88 min
Silke Broder und Simon Kessler sitzen an einem Küchentisch und blicken nachdenklich vor sich hin

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (2)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
89 min
Kessler (Heino Ferch) steht am Strand. Im Hintergrund sind Strandkörbe zu erkennen

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (1)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
88 min
"Wenn Frauen ausziehen": Diana (Marlene Morreis), Fritzi (Michelle Barthel), Marie (Sophie von Kessel, Paula (Anna Maria Mühe) und Judith (Saskia Vester) laufen zusammen mit gepackten Sachen. Sie sehen stark und zufrieden aus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Wenn Frauen ausziehen

Die Gentrifizierung macht auch vor dem malerischen Dorf Gendering in Bayern nicht halt. Paula bekommt das …

Vorab
Videolänge:
89 min
"Reich oder tot": Claire (Jessica Schwarz) und Kessel (Fritz Karl) sitzen bei Ruby (Cya Emma Blaack) am Krankenbett.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Reich oder tot

Die beiden Polizisten Diller und Kessel erfahren von ihrer alten Bekannten Dalida, dass ihr Mann Mohammed mit …

Vorab
Videolänge:
89 min

Inhalt

Um einem realen Anschlag zuvorzukommen, spielt Sarah für Mehringer eine Attentäterin; der Zeuge, angebliches Opfer ihres "tödlichen" Angriffs, ist somit durch diesen spektakulären Fake in Sicherheit.

Doch während Staatsanwalt Mehringer nun glaubt, durch diese "Show" die Fäden in der Hand zu behalten, begreift Sarah durch ihre Beteiligung sehr schnell, dass Anton Mehringer den in Untersuchungshaft sitzenden Gegner Lasarew grenzenlos unterschätzt: Die Tochter eines der Personenschützer des Zeugen, Lena, ist entführt worden. Sarah Kohr kennt den einsitzenden Waffenschieber als einen hochgefährlichen, skrupellosen Menschen, der das Mädchen von seinen Handlangern töten lassen wird. Ohne Zweifel: Die Zeit läuft.

Gegen die Anweisungen ihres Dienstherrn und gegen jede Ansage von Mehringer sucht Sarah Kohr unter Zeitdruck nach dem Versteck und Lenas Entführern. Schon bald begreift Sarah, warum Mehringer zu drastischen Mitteln griff und warum ihr höchster Dienstherr, der Hamburger Innensenator Stefan Bader, nervös ist: Es geht um viel mehr als diese Entführung, es geht um mehr als den Prozess gegen Lasarew. Und Lasarew hat eine alte, persönliche Rechnung offen. Zu spät begreift Sarah, dass der Gegner sie längst für seine endgültigen, brutalen Zwecke benutzt.

Darsteller

  • Sarah Kohr - Lisa Maria Potthoff
  • Anton Mehringer - Herbert Knaup
  • Dan Margraf - Golo Euler
  • Paula Schönherr - Ursula Strauss
  • Heike Kohr - Corinna Kirchhoff
  • Egor Mewedew - Stipe Erceg
  • Artem Lasarew - Ulrich Matthes
  • Stefan Bader - Devid Striesow
  • Jurij Ivancyk - Anton Levit
  • Lena Diekmann - Caroline Hartig
  • Jutta Diekmann - Esther Roling
  • Martin Diekmann - Jörg Pose
  • Jürgen Rellmann - Christian Bruhn
  • Raimund Kospel - Hendrik von Bültzingslöwen
  • Nazar Jeltin - Jurij Schrader
  • und andere -

Stab

  • Regie - Christian Theede
  • Autor - Timo Berndt
  • Kamera - Tobias Schmidt
  • Schnitt - Martin Rahner
  • Musik - Boris Bojadzhiev

Das könnte Sie auch interessieren

"München Mord - Leben und Sterben in Schwabing": Ludwig Schaller (Alexander Held), Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) befinden sich in einem Park. Schaller deutet auf etwas hin. Die beiden anderen Kommissare schauen in diese Richtung.   ,

Filme | München Mord - Leben und Sterben in Schwabing

Der Sehnsuchtsort München und seine verrufenen drei Ermittler, Angelika Flierl, Harald Neuhauser und Ludwig …

Videolänge:
87 min
Anna Springer (Rita Russek) recherchiert in einer Bibliothek v

Filme | Wilsberg - Tod auf Rezept

Wilsberg hatte einen Unfall und muss sich einer Operation unterziehen. Dadurch ist er zwar ans Krankenbett …

Videolänge:
88 min
"Marie Brand und der Duft des Todes": Marie Brand (Mariele Millowitsch) hält Kollege Simmel (Hinnerk Schönemann) einen Duftstreifen vor die Nase, während beide zu Peter Gronwald (Kai Ivo Baulitz) schauen. Sie stehen im Büro von Gronwald, einer rustikalen Villa mit unverputzten Wänden.

Filme | Marie Brand und ... - Marie Brand und der Duft des Todes

Der vorbestrafte Einbrecher Roland Born überredet den finanziell angeschlagenen Falk Ziegler, an einem …

Videolänge:
88 min
"Wilsberg - In Treu und Glauben": Georg Wilsberg (Leonard Lansink), Ekki Talkötter (Oliver Korittke), Overbeck (Roland Jankowksy) und Grabowski (Vittorio Alfieri) in einer Limousine.

Filme | Wilsberg - In Treu und Glauben

Ekki wird heiraten. Wilsberg kann es nicht fassen. Und er soll Trauzeuge sein. Trotz der Zweifel, ob Kerstin …

Videolänge:
89 min
"Wilsberg - Mundtot": Ekki (Oliver Korittke) und Wilsberg (Leonard Lansink) laden Kartons in ein Auto.

Filme | Wilsberg - Mundtot

Ekki und seine Kollegen vom Finanzamt werden diesmal selbst überprüft. Doch dann werden Unregelmäßigkeiten im …

Videolänge:
88 min
"München Mord - Wir sind die Neuen": Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier), Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Ludwig Schaller (Alexander Held) stehen nebeneinander und blicken Richtung Kamera.

Filme | München Mord - Wir sind die Neuen

Ein Krimi um ein eigentümliches Ermittler-Trio: Der Chef gilt als verrückt, die junge Kommissarin wäre viel …

Videolänge:
89 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.