Sie sind hier:

Der Blaue Jan

Vier verkleidete, mit Harpunen bewaffnete Männer laufen durch Leers Altstadt und erschrecken alles, was ihnen in die Quere kommt. Besonders auf Frauen haben es die "Blauen Jans" abgesehen.

Beitragslänge:
88 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 06.09.2019

Weitere Samstagskrimis

Friesland

Filme - Friesland

Alle verfügbaren Filme und Infos zu Friesland

"München Mord - Leben und Sterben in Schwabing": Ludwig Schaller (Alexander Held), Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) befinden sich in einem Park. Schaller deutet auf etwas hin. Die beiden anderen Kommissare schauen in diese Richtung.   ,

Filme | München Mord - Leben und Sterben in Schwabing

Der Sehnsuchtsort München und seine verrufenen drei Ermittler, Angelika Flierl, Harald Neuhauser und Ludwig …

Videolänge:
87 min
"Der Kommissar und das Meer - In einem kalten Land": Ewa (Inger Nilsson) steht mit Robert (Walter Sittler) und Thomas (Andy Ga?tjen) am Strand und erläutert ihre ersten Erkenntnisse zum Tatort.

Filme | Der Kommissar und das Meer - In einem kalten Land

Kommissar Robert Anders fährt seine Frau Emma und Sohn Kasper zum Supermarkt. Er sieht ihnen noch nach, da …

Videolänge:
88 min
"Marie Brand und die falsche Frau": Simmel (Hinnerk Schönemann) und seine Kollegin Brand (Mariele Millowitsch) besprechen sich im Büro.

Filme | Marie Brand und ... - Marie Brand und die falsche Frau

Kommissarin Marie Brand gerät beim Versuch, eine Entführung zu verhindern, selbst in die Gewalt des …

Videolänge:
87 min
"Wilsberg - Callgirls": Alex (Ina Paule Klink) und Ekki (Oliver Korittke) tanzen im Striplokal auffällig zusammen.

Filme | Wilsberg - Callgirls

Der größte Malerbetrieb der Stadt, die Firma Schlacke, unterbietet nahezu jedes Preisangebot der Konkurrenz. …

Videolänge:
88 min

Inhalt

Ein beliebter alter Brauch bei den Einheimischen, den man - nach Meinung der Stadtmarketingchefin Elke Heseding - noch viel größer, bunter und kommerzieller gestalten könnte. Doch dieses Jahr gerät der "Blaue Jan" in Verruf.

Während des Trubels im Rathaus wird Gesa Dieken, Frauenbeauftragte der Stadt, mit einer Walfänger-Harpune getötet. Die Vermutung, dass einer der vier maskierten "Blauen Jans" in den Mord verwickelt ist, liegt nahe - zumal Gesa Dieken den in ihren Augen frauenfeindlichen Brauch abschaffen wollte.

Dass ausgerechnet der neue Kollege Henk Cassens zu den diesjährigen "Blauen Jans" zählt, sorgt weder bei seiner Polizei-Partnerin Süher Özlügül noch bei Kommissar Jan Brockhorst für Begeisterung. Doch Apothekerin Insa Scherzinger gibt ihr Bestes, Brockhorst zu besänftigen. Schließlich möchte Insa ihre selbst erlernten forensischen Kenntnisse unter Beweis stellen und die bei Bestatter Wolfgang Habedank zwischengelagerte Leiche untersuchen.

Auch Henk und Süher beginnen hinter dem Rücken von Kommissar Brockhorst zu ermitteln. Inwieweit profitiert der Fahrlehrer Weert Dieken von dem Tod seiner Frau? Was ist dran an den Gerüchten über Weerts Affären mit Fahrschülerinnen? Wo sind die 10 000 Euro, die Gesa vor ein paar Monaten von ihrem Konto abgehoben hat?

Henk und Süher nehmen sich neben dem privaten auch das berufliche Umfeld der Toten vor. Denn für den Stadtkämmerer Detlef Ackermann stand gerade ein gewichtigeres Thema als die Abschaffung des "Blauen Jans" auf der Tagesordnung: die Bewilligung des Neubaugebietes "Westerneuland". Ausgerechnet Gesa Dieken hatte sich geweigert, ihr Grundstück dafür herzugeben.

Darsteller

  • Henk Cassens - Maxim Mehmet
  • Süher Özlügül - Sophie Dal
  • Insa Scherzinger - Theresa Underberg
  • Wolfgang Habedank - Holger Stockhaus
  • Kommissar Jan Brockhorst - Felix Vörtler
  • Piet Grieffenhagen - Christian Beermann
  • Weert Dieken - Janek Rieke
  • Gesa Dieken - Anna Grisebach
  • Elke Heseding - Franziska Weisz
  • Detlef Ackermann - Peter Jordan
  • und andere -

Stab

  • Regie - Marc Rensing
  • Autor - Jürgen Kehrer, Sandra Lüpkes
  • Kamera - Pascal Schmit
  • Schnitt - Marco Baumhof
  • Musik - Thomas Mehlhorn

Das könnte Sie auch interessieren

"Die Tote ohne Alibi": Großaufnahme vom Ermittler Lukas Laim (Max Simonischek).

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die Tote ohne Alibi - Extended Version

Eine Edelprostituierte wird tot auf der Toilette eines angesagten Clubs gefunden. Eigentlich ein ganz …

Videolänge:
104 min
"Gegen die Angst": Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Jochen Montag (Dirk Borchardt), wagen sich in das Café des Berliner Clanchefs Machmoud Al-Fadi (Atheer Adel).

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Gegen die Angst

Eine engagierte Staatsanwältin kämpft in Berlin gegen die Organisierte Kriminalität: einen arabischen Clan. …

Noch 1 Tag
Videolänge:
88 min
"Höhenstraße": Im Hausflur vor einer geöffneten Tür stehen sich Gerlinde (Doris Schretzmayer) und Ferdinand (Raimund Wallisch) gegenüber. Gerlinde hält ihm eine Pistole an die Brust und schaut ihm streng in die Augen. Sie hat ihr schlafendes Baby in einer Babybauchtrage. Ferdinand lacht sie aus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Höhenstrasse

Auf der Wiener Höhenstrasse sind zwei vermeintliche Streifenpolizisten, Roli und Ferdinand, des Nachts …

Videolänge:
90 min
"Mordkommission Königswinkel": Julia Bachleitner (Lavinia Wilson) und Thomas Stark (Vladimir Burlakov) laufen nebeneinander die Straße entlang.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Mordkommission Königswinkel

Die Polizeiinspektion Füssen liegt im sogenannten "Königswinkel". Julia Bachleitner, Hauptkommissarin für die …

Videolänge:
88 min
Im Umkleideraum eines alten Ruderclubs findet Jana (Natalia Wörner, l.) den toten Karsten Rogge (Andreas Pietschmann, r.).

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Unter anderen Umständen: Liebesrausch

Alkoholkontrolle auf einer Landstraße vor Schleswig. Ein Wagen entzieht sich der Kontrolle und überfährt …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.