Wagemut

Aus der Pfarrkirche St. Magnus in Worms

Am 18. April 1521 steht Martin Luther auf dem Wormser Reichstag vor dem Kaiser und wichtigen Repräsentanten der Kirche. Er soll seine revolutionären Ideen widerrufen.

44 min
44 min
18.04.2021
18.04.2021
UT - DGS
UT - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.04.2026

Wagemutig lehnt Luther den Widerruf ab. Wider sein Gewissen kann er nicht handeln. Solange ihn niemand mit Zeugnissen aus der Bibel widerlegt, bleibt er bei seinen Ideen. Mit den Worten "Gott helfe mir, Amen" verlässt er den Saal. Ein historischer Moment, der die Kirche verändert.

500 Jahre später wird dieser Moment in ökumenischer Verbundenheit mit dem Mainzer Bischof Peter Kohlgraf gefeiert. Aber es wird nicht nur erinnert, sondern auch gefragt: Wo muss die Kirche heute wagemutig auftreten?

Kirchenpräsident Volker Jung wird die Predigt halten. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von Kantor Christian Schmitt-Engelstadt und Fabian Vogt.

Kontakt

Magnuskirche
Dechaneigasse 3
67547 Worms

Nach dem Gottesdienst gibt es bis 19 Uhr ein telefonisches Gesprächsangebot der Gemeinde unter der Telefonnummer 0700 - 14 14 10 10 (6 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkkosten abweichend).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.