Sie sind hier:

Entdeckungen in der Natur

sonntags EXTRA

Überall in Deutschland kann man im Urlaub spannende Entdeckungen in der Natur machen. Doch nicht nur die Pandemie hat vieles verändert.

Videolänge:
26 min
Datum:
25.07.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.07.2026

Was im Leben wichtig ist

Infolge der langen Corona-Pandemie denken viele Menschen darüber nach, was eigentlich wirklich wichtig ist in ihrem Leben und im Leben ihrer Kinder.

Doch nicht nur die Pandemie hat vieles verändert – nach der Flutkatastrophe im Juli wird deutlich, dass der Klimawandel die Welt vor große Herausforderungen stellen wird. Unser Land steht möglicherweise politisch, aber auch ökologisch vor einem echten Epochenwechsel, wie es inzwischen immer häufiger auch in der Politik zu hören ist.

Mit der Natur leben

Michael Sahr besucht in der Nähe von Marktl in Oberbayern ein junges Polizistenpaar, das sich dem Schutz der Wildbienen widmet. Der Moderator erfährt dabei auch, wie Honigbienen heute gehalten werden und was man aus ihrem Wachs alles machen kann.

Darüber hinaus stellt "sonntags" eine junge Frau vor, die im Rahmen ihres Bundesfreiwilligendienstes Wattwanderungen auf Sylt unternimmt und Touristen dabei die einzigartige Natur dieser Insel zeigt.

In der Bundeshauptstadt Stadt Berlin erkundet "sonntags" das Schöneberger Südgelände, einen ehemaligen Rangierbahnhof, der infolge der deutsch-deutschen Teilung nicht mehr gebraucht wurde. Das Gelände wurde in den vergangenen 50, 60 Jahren von der Natur zurückerobert.

Wildblumenwiese
Blumen auf einer Wildblumenwiese
Quelle: dpa

Naturschutz und modernes Leben

Die Flutkatastrophe in diesem Jahr beweist, wie wichtig Gewässerschutz in Zukunft sein wird. In der deutsch-österreichischen Grenzregion kämpfen Bürger seit über 30 Jahren um die Renaturierung der Salzach, die nicht nur nach der Schneeschmelze regelmäßig über die Ufer tritt und Ortschaften und Städte wie Burghausen und Ach überflutet hat.

Im Renaturierungsprojekt Emmericher Ward wurde mit EU-Unterstützung neben der Schifffahrtsrinne des Rheins ein zwei Kilometer langer Seitenarm geschaffen, in dem nicht nur Fische, sondern in den Auenwäldern auch zahlreiche seltene Vögel ein Refugium gefunden haben.

Der Naturschützer und Buchautor Ernst Paul Dörfler lebt in einem kleinen Dort in Sachsen-Anhalt. Er kämpfte bereits zu DDR-Zeiten für „seine“ Mittlere Elbe und hat in diesem Jahr das Buch „Aufs Land“ veröffentlicht. In ihm beschreibt er, wie er sich die Versöhnung von Klimaschutz, Nachhaltigkeit und modernem Leben im 21. Jahrhundert vorstellt.

  • Moderation - Michael Sahr
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.