Sie sind hier:

Geschwister

Himmel oder Hölle – Geschwister stehen für beides. Sie ärgern sich, helfen einander oder haben zusammen Spaß. Sie beeinflussen sich in ihren Gefühlen und prägen gegenseitig ihre Persönlichkeit.

Videolänge:
26 min
Datum:
14.03.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.03.2026

Sie sind gute Freunde oder nervtötende Rivalen. Sie begünstigen Empathie, Fürsorge oder Kooperation. Aber auch Zank und Streit bringen Lerneffekte. Oder sie schauen sich einfach Verhaltensweisen ab. Geschwister sind wie eine Art Beziehungstrainer für später.

In der Geschwisterforschung werden Geschwisterbeziehungen psychologisch analysiert. Wie entwickle ich mich als Erstgeborener, Sandwichkind oder Nesthäkchen? Es gibt zahlreiche Klischees - welche sind wahr, welche nicht?

"sonntags" erzählt besondere Geschwistergeschichten und hat auch die Wissenschaft im Blick.

Die Themen

  • Geschwisterkitt: Sie zofften und sie lieben sich
  • Social Media: Geschwistergeschichten aus der "37 Grad"-Community
  • Psychologie: Wie ticken Geschwister?
  • Patchwork: Plötzlich eine neue Familie
  • Selbsthilfe-Netzwerke: Wenn der Bruder psychisch krank ist
  • Moderation - Andrea Ballschuh
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.