Sie sind hier:

Mütter voran!

Mutter sein in Deutschland – gerade angesichts Corona verspürt so manche Frau eine Art Rolle rückwärts in Sachen Emanzipation. Was anderswo selbstverständlich ist, braucht hier noch Druck.

Videolänge:
27 min
Datum:
09.05.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.05.2026

"sonntags" will Mütter und Väter ermuntern, sich Beruf und Familie gemeinsam zu ermöglichen. Die Sendung fragt nach der Herkunft des Muttertages, spricht über Gewalt in der Familie und was die Bundesregierung mit der Umsetzung der Istanbuler Konvention erreicht hat.

Frauen, vor allem Mütter gestalten Zukunft, und deshalb stellen sich Heranwachsende und Erwachsene immer wieder die Frage: Kann ich auch mit Kindern meinen Traum leben, oder wäre es nicht angesichts von Überbevölkerung und zunehmender Umweltgefahren sogar besser, auf Nachwuchs zu verzichten?

Zwei Frauen streiten entlang ihrer Lebenserfahrungen, und Prof. Alena Buyx, Leiterin des Deutschen Ethikrates und Beraterin der Bundesregierung, hat dazu auch eine Meinung.

  • Moderation - Andrea Ballschuh

sonntags - Mutter sein - ja/nein 

Kann Frau auch mit Kind ihren Traum leben?

Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.