Sie sind hier:

Telefon

Unheimliche Verbindung

Unheimliche Verbindung

Videolänge:
24 min
Datum:
12.05.2024
:
UT - AD
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.04.2025

Fritz hat Geburtstag, doch die Feier muss ausfallen, niemand hat Zeit. Da kommt die seltsame Postkarte mit einer Bärstädter Adresse gerade recht. Eine geheime Botschaft? Fritz’ Neugierde ist geweckt. Er macht sich auf die Spur und findet eine verlassene Villa. Innen sendet ein Morsegerät Signale – ein neuer Hinweis und eine neue Adresse. Hier trifft er auf einen seltsamen Mann mit einer Sammlung alter Telefone. Und wieder ein verschlüsselter Tipp auf die nächste Station, ein Bürohochhaus. Was geht hier vor? Als Fritz die oberste Etage betritt, wird er bereits erwartet ...

Punkt und Strich statt ABC

Morsen war eine wichtige Erfindung und sozusagen der Ur-Ur-Uropa des Handys. Endlich war es möglich, Nachrichten über große Entfernungen zu verschicken. Dazu musste jeder Buchstabe in ein Morsezeichen übersetzt werden; das Morse-Alphabet entstand.

Klick rechts und schau dir das Morse-Alphabet an. Du kannst es dir auch ausdrucken. Schließlich kann man eine Geheimsprache immer brauchen, oder?!

Fritz-Fuchs-Faden-Funk

Ein Telefon klingelt. Über endlos lange Leitungen und digitale Signale wird deine Stimme weitergeleitet, bis jemand abnimmt. Viel zu kompliziert? Dann bastel den Fritz-Fuchs-Faden-Funk!

Zwei leere, weiße Blechdosen stehen mit ihrer geschlossenen Seite auf einem grünen Blatt Papier, die obere Dosenseite ist geöffenet, also ohne Deckel
So sehen die fertigen Dosen aus.
Quelle: ZDF

Du brauchst:
- zwei leere Dosen oder zwei Plastikbecher
- ungefähr zehn Meter dicken Faden
- eine Schere

Und so geht's:
In die Böden der Dosen musst du in der Mitte ein Loch stechen. Nimm den Faden und fädel die Enden in die Bodenlöcher der Dosen. Mach dann einen Knoten in die Fadenenden. Die Dosen sind nun entweder Hörer oder Sprachrohr. Wichtig ist, dass der Faden zwischen ihnen gespannt ist. So kannst du über eine größere Entfernung Freunden Botschaften ins Ohr flüstern. Was, das bleibt dein Geheimnis!

Fritz Fuchs hält sich eine Blechdose ans linke Ohr. Aus der Blechdose führt ein Faden.
Funktioniert Fritz' Fadenfunk? Probier es aus!
Quelle: ZDF

Kommentare

102 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.